2333002

Tweet von Kylie Jenner bringt Snapchat-Aktienkurs zum Absturz

23.02.2018 | 16:29 Uhr |

Ein Tweet des US-Sternchens Kylie Jenner sorgte für einen Absturz der Snapchat-Aktie. Das neue Design des Dienstes missfällt vielen.

Die US-amerikanische Reality-TV-Teilnehmerin Kylie Jenner gilt als Influencer. Ihren Einfluss stellte der Social-Media-Star nun unter Beweis: Mit einem Tweet brachte sie den Aktienkurs von Snap zum Absturz. Dort fragte sie, ob auch andere Snapchat nach dem Update kaum noch benutzen. Als Ergebnis sank der Aktienkurs von Snap um acht Prozent. Dazu kommt, dass Snapchat nach seinem umstrittenen Neudesign immer mehr Nutzer an Instagram verliert. Auf Change.org fordern mittlerweile über 1,2 Millionen Nutzer eine Rückkehr zum alten Design von Snapchat. 

Mit ihren 24,5 Millionen Followern auf Twitter und 104 Millionen Abonnenten auf Instagram hat Jenner einen großen Einfluss im Bereich der sozialen Medien. Auf mehreren Plattformen preist das Sternchen Makeup- und Lifestyle-Produkte an. An den Auswirkungen ihres Tweets konnte auch ein weiterer Tweet von Jenner nichts ändern, in dem sie Snapchat als ihre erste große Liebe bezeichnet. Aktuell kostet eine Aktie von Snap Inc. 14,25 Euro, am 19. Februar war ein Wertpapier noch 16,45 Euro wert. Das 2010 gegründete US-Unternehmen machte 2017 einen Umsatz von 824,9 Millionen US-Dollar. Der Aktienkurs machte in dieser Zeit viele Sprünge. An den Ausgabepreis von 25,50 Euro kam die Aktie jedoch nicht wieder heran.

Snapchat will ältere Nutzer ansprechen

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2333002