2408905

SpongeBob Schwammkopf: MagentaTV mit 900 Nickelodeon-Inhalten

01.03.2019 | 09:15 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Auf MagentaTV stehen ab sofort über 900 Folgen von Nickelodeon-Serien bereit. Darunter SpongeBob Schwammkopf. Außerdem die siebte und letzte Staffel von „Der Tatortreiniger“. Der Preis bleibt unverändert.

Die Deutsche Telekom hat zum 1. März 2019 das Angebot von MagentaTV erneut erweitert. Dieses Mal liegt der Fokus auf Kinder- und Jugendserien. So stehen ab sofort laut Telekom mehr als 900 Folgen von beliebten Nickelodeon-Serien zum Abruf bereit. Darunter „Spotlight“, „Die Thundermans“ und „Das Geheimnis der Hunters“. Dazu „PAW Patrol“, „SpongeBob Schwammkopf“ und „Teenage Mutant Ninja Turtles“.

Neben Nick+ stehen jetzt rund 3.000 Inhalten von ARD Plus Kids und ZDF tivi select für die jungen Zuschauer bereit.

Bereits Mitte Februar 2019 hatte die Deutsche Telekom ihr TV-Streamingangebot MagentaTV um zusätzliche 500 deutsche TV-Inhalte erweitert. Damals stieg die Zahl der Inhalte von ARD Plus, ZDF Select sowie ARD Plus Kids und ZDFtivi Select auf 8500.

Unter den 500 neuen ARD-Plus-Inhalten befinden sich 50 zusätzliche Tatort-Folgen. Darunter weitere Episoden des Duisburger Tatort-Klassikers mit Horst Schimanski und weitere Folgen des für seine Kalauer und Slapstickeinlagen bekannten Tatort Münster. Neu im Programm sind außerdem Serienklassiker wie die BR-Produktion „Monaco Franze“. Dazu kommen noch Comedyformate wie „Total normal“ mit Hape Kerkeling. MagentaTV-Kunden können außerdem Matthias Schweighöfer in einer seiner ersten Rollen sehen, nämlich in der Komödie „Küss mich Frosch". Ab 1. März 2019 ist außerdem die siebte und letzte Staffel von „Der Tatortreiniger“ mit Bjarne Mädel verfügbar.

Die Deutsche Telekom hat MagentaTV im Oktober 2018 gestartet. Als TV-Streamingangebot für alle interessierten Internetnutzer; ein DSL-Zugang der Telekom ist nicht Voraussetzung für den Empfang von MagentaTV. MagentaTV enthält rund 75 TV-Sender, darunter neben den Öffentlich-Rechtlichen auch viele private Sender wie Sat1, RTL, Vox, Kabel1 und Pro7. Davon sind 45 in High Definition (HD) verfügbar. Inklusive ist auch die Megathek sowie der Zugang zu den Video-on-Demand-Angeboten von Videoload, zu Telekom Sport, zu Magenta Musik und den Pay-TV-Angeboten der Telekom.

Die Telekom verspricht mittlerweile über 8500 deutsche Inhalte, darunter viele, die sonst nur zeitlich begrenzt in den Mediatheken von ARD und ZDF verfügbar sind. Diese zeitliche Begrenzung, über die sich vermutlich schon viele Nutzer der Mediatheken von ARD und ZDF geärgert haben, fehlt also bei MagentaTV. Dazu kommen Funktionen wie Timeshift, Restart und 7-Tage-Replay. Insgesamt soll MagentaTV rund 15.000 Inhalte umfassen.

Preis und Vertragslaufzeit: MagentaTV kostet 7,95 Euro im Monat und ist unabhängig vom Internetanbieter buchbar. Der Vertrag ist monatlich kündbar.

MagentaTV: Telekom startet neues TV-Angebot für alle



PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2408905