2335589

Treiberprobleme: So beseitigen Sie typische Fehler

12.03.2018 | 14:19 Uhr |

Einige Windows-Abstürze haben fehlerhafte Treiber als Ursache. Lesen Sie, wie sich diese Probleme aus der Welt schaffen lassen und wie ein optimales Treibermanagement aussehen sollte.

Keine Hardware kommt ohne Treiber aus. Für viele Geräte bekommen Sie von den Treibern aber gar nichts mit. Werfen Sie einen Blick in der Geräte-Manager von Windows, werden Sie dort unzählige Hardware-Komponenten sehen. Dazu zählen externe Geräte wie Maus, Tastatur, Monitor, Scanner und Maus, aber auch interne Komponenten wie Grafikkarte, Laufwerke, Netzwerkadapter, Laufwerke, USB-Ports und Prozessoren. In diesem Artikel gehen wir auf einige der wichtigsten und zugleich ärgerlichsten Treiberprobleme ein.

Gratis lesen mit PC-WELT Plus Digital Light

Dieser Artikel ist kostenlos für Mitglieder von
PC-WELT Plus Digital Light

Für Sie
absolut gratis!

Mit PC-WELT Plus Digital Light haben Sie Zugriff auf exklusive Inhalte der PC-Welt.


PC-WELT Plus Digital Light ist vollkommen kostenlos. Sie müssen sich hierfür nur einmalig registrieren und erhalten dann uneingeschränkten Zugriff auf alle Plus Digital Light-Inhalte.

Digital Light Abo jetzt gratis freischalten
Sie sind bereits für PC-WELT Plus Digital oder PC-WELT Plus Digital Light registriert?
0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2335589