2252984

Trash Dove: Lila Taube wird zum Internet-Phänomen

15.02.2017 | 14:27 Uhr |

Die Trash Dove erobert im Eiltempo das Internet. Das hat es mit dem neuen Meme auf sich.

In Facebook-Chats und an anderen Orten im Internet wird in den letzten Tagen immer häufiger eine sogenannte Trash Dove gesichtet. Dabei handelt es sich um eine gezeichnete, lilafarbige Taube. In animierter Form ist das Tier als headbangender Vogel zu sehen. Und das ist auch der Ursprung des Memes, der vor einigen Tagen in Thailand startete. Aber der Reihe nach.

Die Trash Dove stammt von der in Florida lebenden Zeichnerin Syd Weller. Sie erstellte die Zeichnung vor einigen Monaten und reichte sie als Vorschlag für Facebook-Sticker bei Facebook an. Seit dem 31. Januar 2017 sind die Trash Doves in Facebook als Sticker verfügbar, wie die Zeichnerin per Tweet mitteilte.

Zuerst fielen die Tash Doves nicht auf. Am 7. Februar allerdings stieg das öffentliche Interesse an den Trash Doves massiv. Schuld daran war ein Musik-Video, welches eine beliebte thailändische Facebook-Seite postete, in dem eine tanzende Katze zu sehen ist, die mit einer headbangenden Trash Dove tanzt. Gegen Ende des Videos ist der Kopf der Taube am Schritt der Katze zu sehen... Das Video wurde binnen kürzester Zeit über 4,2 Millionen angeschaut und zig tausend Male geteilt.

Damit wurde die Trash Dove zu einem viralen Hit, wie auch die Website Knowyourmeme.com dokumentiert. Zuerst griffen die Medien in Thailand das Thema auf und anschließend auch Medien im englischsprachigen Raum. In dieser Zeit wurde die Trash Dove immer häufiger in Chats verwendet. Auch auf Google Trends lässt sich beobachten, wie stark das Interesse an den Trash Doves im Internet in den letzten Tagen angewachsen ist.

Trash Doves auf Google Trends
Vergrößern Trash Doves auf Google Trends

Auf Facebook sind die Trash Doves in diversen Varianten als Sticker kostenlos erhältlich. Wie lange der Trend anhält ist schwer abzuschätzen. In ihrem jüngsten Interview erklärte Weller, dass sie nicht mit einem langen Hype rechne. Die Flut an den Trash Doves geht vielen Internet-Nutzern ohnehin schon auf die Nerven. Es gibt erste Forderungen an Facebook, dem Hype ein Ende zu bereiten und die Auslieferung der Tauben in Chats zu unterbinden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2252984