2330074

The Witcher 3: Diese Mod macht das Spiel noch schöner

12.02.2018 | 16:01 Uhr |

Die neue Version der Mod „The Witcher 3 HD Reworked Project“ ist verfügbar. Das Spiel erstrahlt in neuer Grafik-Pracht.

Seit über zwei Jahren ist der Entwickler Halk Hogan mit den Arbeiten an einer Mod für The Witcher 3 beschäftigt, die dem Spiel hochauflösendere und bessere Grafiken spendiert. Am Wochenende ist nun eine neue Version der Mod „The Witcher 3 Wild Hund HD Reworked“ erschienen.

Die Veröffentlichungsnotizen der Mod-Version 5.0 fallen üppig aus. Hogan hat viele Texturen und 3D-Objekte überarbeitet und auf gute Optimierungen geachtet. Bearbeitet wurden unter anderem Häuserwände, Steinmauern, Felsen, Bodentexturen und die Vegetation. Außerdem alle Flüsse, denen auch Echtzeit-Reflektionen spendiert wurden.

Das Ergebnis lässt sich im folgenden Video bestaunen, inklusive eines Vorher-Nachher-Vergleichs:

Erhöhen sich durch die Nutzung der Mod die Systemanforderungen? Laut dem Entwickler lässt sich diese Frage mit „ein wenig“ beantworten, wobei die im Rechner befindliche Grafikkarte letztendlich ausschlaggebend ist. Für eine flüssige Grafik sollte die Grafikkarte mindestens 2 GB VRAM besitzen. Durch die Mod kann sich dann die Bildrate um 0 bis 5 Bilder pro Sekunde senken. Bei Systemen mit einer GTX 970 / AMD R9 290X und höher soll es aber nicht zu einer verringerten Bilder-pro-Sekunde-Rate kommen.

Den Download von The Witcher 3 Wild Hunt HD Reworked finden Sie auf dieser Seite. Beachten Sie unbedingt auch die dort befindliche Installationsanleitung.

Ebenfalls interessant : Früher teuer, heute gratis – die besten Free-to-Play-Spiele  

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2330074