2384900

The Boring Company: Laut Musk wird der erste Tunnel am 10. Dezember eröffnet

23.10.2018 | 12:10 Uhr |

Laut einem Tweet von Elon Musk eröffnet der erste Loop-Tunnel bereits am 10. Dezember. 2019 sollen weitere Tunnel folgen.

Elon Musks The Boring Company macht allem Anschein nach große Fortschritte. Der erste Tunnel unter Los Angeles soll nun schon am 10. Dezember eröffnen, das hatte Musk auf Twitter mitgeteilt. Am Tag der Eröffnung soll demnach eine entsprechende Feier stattfinden. Tags darauf könne der Tunnel von der Öffentlichkeit gratis besichtigt werden.

Bei dem etwa drei Kilometer langen Tunnel unter dem SpaceX-Hauptsitz in Hawthorne, Kalifornien, handelt es sich um einen Testtunnel für ein unterirdisches Verkehrssystem. Laut Elon Musk werden sogenannte Skates bis zu 16 Passagiere autonom mit Geschwindigkeiten von bis zu 250 km/h über Magnetschienen transportieren. Vorerst wird der Tunnel jedoch nur zum Transport von Fahrradfahrern und Fußgängern benutzt werden. Autos bleiben erst mal außen vor.

Ab 2019 soll ein weiterer Tunnel Los Angeles mit San Francisco verbinden. Hier soll es sich um eine echte Hyperloop-Strecke handeln. Ein Tunnelsystem, das die US-Hauptstadt Washington D.C. mit New York verbinden soll, ist ebenfalls in Arbeit.

Passend dazu: Rekord mit 467 km/h: Münchner gewinnen Elon Musks Hyperloop-Wettbewerb


PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2384900