2284809

Text bequem markieren mit der F8-Taste in Microsoft Office

14.07.2017 | 13:45 Uhr |

Microsoft Office kommt mit vielen eingebauten Tastenkombinationen, um die Bearbeitung zu vereinfachen. Bei der Markierung von Texten ist die F8-Taste recht unbekannt. Wir erklären, wie sie mit Hilfe der F8-Taste schnell Textabschnitte auswählen.

Um Text in einem Word-Dokument zu markieren, gibt es mehrere Möglichkeiten. Sie können ihn mit gedrückter linker Maustaste überfahren, einzelne Wörter mit einem Doppelklick herausheben oder mit drei Klicks den kompletten Absatz markieren. Mit der Tastenkombination [Strg]+[A] hingegen wählen Sie den kompletten Text aus.

Schneller ist in vielen Fällen jedoch die Taste [F8]. Setzen Sie den Cursor an die Stelle, an welcher die Markierung beginnen soll, und drücken Sie [F8]. Es geschieht zunächst nichts. Sobald Sie jedoch mit der Maus auf eine zweite Stelle im Text klicken, wird der Bereich dazwischen ausgewählt. Haben Sie den Anfang der Markierung in ein Wort gelegt, nimmt Word es komplett in die Auswahl mit hinein. Weitere Klicks vergrößern beziehungsweise verkleinern die Markierung. Erst wenn Sie [Esc] drücken, bleibt die Auswahl stehen.

[F8] kann aber noch mehr. Wenn Sie den Cursor in einem Wort platzieren und zwei Mal [F8] drücken, wird nur dieses Wort markiert. Ein dritter Tastendruck erweitert die Auswahl auf den kompletten Satz, beim vierten Mal hebt Word den Abschnitt hervor, und der fünfte Druck auf [F8] markiert den kompletten Text. Für den Abbruch wählen Sie auch in diesem Fall die Taste [Esc].

Die besten Tipps und Tricks für Microsoft Office 2016

0 Kommentare zu diesem Artikel
2284809