2311126

Test: UHD-TV Samsung 65Q7F glänzt mit schickem Design & hoher Bildqualität

30.11.2017 | 14:40 Uhr |

Der Samsung 65Q7F ist ein UHD-TV mit einer Bilddiagonale von 65 Zoll. Das Modell überzeugt mit schickem Design und sehr guter Bildqualität.

Mit dem Modell 65Q7F schickt Samsung ein neues Spitzenmodell aus ihrer 2017-Produktlinie an hochwertigen UHD-TVs in unser Testcenter. Der Fernseher besitzt eine große Bilddiagonale von 65 Zoll und bietet die native UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten. Basis des Samsung 65Q7F ist ein leistungsfähiger und schneller Prozessor sowie das QLED-Panel, das mit zusätzlichen winzigen Halbleiterkristallen ein breiteres Farbspektrum und höhere Helligkeit liefern soll. Der Fernseher unterstützt alle wichtigen Funktionen, die ein moderner TV haben sollte. Neben USB-Recording können Sie auch (TV)-Inhalte mobiler Geräte drahtlos teilen.

TEST-FAZIT: Samsung 65Q7F

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Samsung 65Q7F

Testnote

gut (2,41)

Preis-Leistung

zu teuer

Bildqualität (40%)

2,56

Ausstattung (35%)

1,86

Tonqualität (10%)

2,00

Bedienung (5 %)

3,01

Stromverbrauch (5%)

5,16

Service (5%)

2,49

Der Samsung 65Q7F zeigt im Test eine überdurchschnittliche Leistung. Die Bildqualität liegt mit hoher Bildschärfe, sattem Kontrast und einer guten Farbwiedergabe auf hohem Niveau. Zudem ist auch die Ausstattung auf dem neuesten Stand. Die Bedienung und die Nutzung der Bedienoberfläche mit der kleinen Fernbedienung sind gewöhnungsbedürftig. Der Stromverbrauch hält sich für einen 65-Zoll-TV mit UHD-Auflösung durchaus in Grenzen. Der Preis allerdings nicht. Der Samsung 65Q7F kostet immerhin satte 3199 Euro Listenpreis.

Pro

+ überzeugende Bildqualität

+ schickes Design

+ 65-Zoll-Bildschirm

+ moderater Stromverbrauch

Contra

- Bedienung gewöhnungsbedürftig

Bildqualität

Der Samsung 65Q7F greift auf diverse elektronische Helfer wie Q Contrast und Q Color zurück, die die Bildqualität positiv beeinflussen. Und das Ergebnis kann sich richtig sehen lassen. Durch das lokale Verdunkeln (Dimming) der LED-Hintergrundbeleuchtung zeigt der Samsung 65Q7F einen sehr guten Kontrast bei gleichzeitig satten Farbwiedergabe.

Vergleichstest aktuelle UHD-Fernseher

Auch die Helligkeit liegt auf hohem Niveau. Bei Wiedergabe nativem UHD-Material können wir an der Bildqualität nichts aussetzen - scharf, knackige Farben und eine schöne Räumlichkeit. Das Hochskalieren von Blu-Ray-Filmen und HD-Fernsehprogrammen auf die UHD-Auflösung gelingt dem Samsung 65Q7F ebenfalls sehr gut. Das Betrachten von SDTV-Sendungen macht dagegen weniger Freude. Dies liegt jedoch nicht am UHD-TV sondern am zu schlechten Ausgangsmaterial.

Bildqualität

Samsung 65Q7F (Note: 2,56)

Bildhelligkeit: maximal

199 cd/m²

Helligkeitsverteilung

15,0 %

Bildkontrast: maximal

3841:1

Blickwinkelabhängigkeit

gut

Farblinearität

gut

Farbraum (2D-Modus)

gut

Sichttest: 2D

gut

Ausstattung

Eine Besonderheit des Samsung 65Q7F ist das Anschlusskonzept mit einer externen Box. Der One Connect genannte flache schwarze Riegel trägt alle Video- und Audio-Schnittstellen, die bei anderen TVs üblicherweise an der Rückseite des Gehäuses untergebracht sind. Samsung verzichtet bei der 2017er-Generation ihrer Fernseher erstmals auf sämtliche analoge Schnittstellen. Neben HDMI-Schnittstellen der neuesten Generation finden sich hier USB-, Ethernet- und Audio-Ports sowie der CI+-Slot. Drahtlos stehen WLAN und Bluetooth zur Verfügung. Die Verbindung zum Samsung 65Q7F läuft lediglich über ein sehr dünnes hellgraues und fünf Meter langes Kabel (optional gibt es eine 15-Meter-Variante). Praktisch: Damit lässt sich der Fernseher ohne störende dicke Antennen- und HDMI-Kabel frei im Wohnzimmer platzieren. Die Anschlussbox und die digitalen Zuspieler verschwinden im Regal.

Ausstattung

Samsung 65Q7F (Note: 1,86)

3D-fähig (Technik)

nein

Bildschirmdiagonale

65 Zoll (165,1 Zentimeter)

Bildschirmauflösung

3840 x 2160 Bildpunkte

Abmessungen Breite x Höhe x Tiefe

1445 x 917 x 377 Millimeter

Gewicht (ohne Fuß)

29,0 kg

Empfangsteile: DVB-T

ja

Empfangsteile: DVB-C

ja

Empfangsteile: DVB-S

ja

Anschlüsse

HDMI

4

Scart

YUV

Composite

Digitalton: ein/aus

1

Analogton: ein/aus

Kopfhörer

USB

3

VGA

DVI

Speicherkarte

1

Aufnahmemöglichkeit

ja

Mediaplayer-Formate

Video Codec H.264 BP/MP/HP, HEVC (H.265 - Main, Main10), Motion JPEG, MVC, Divx 3.11/4/5/6, MPEG4 SP/ASP, Window Media Video v9(VC1), MPEG2, MPEG1, Microsoft MPEG-4 v1/v2/v3, Window Media Video v7(WMV1)/v8(WMV2), H 263 Sorrenson, VP6, VP8, VP9, RV8/9

Ethernet

1

WLAN

ja

Smart TV

YouTube

ja

Vimeo

ja

Skype

ja

Google

ja

Wetter

ja

Facebook

ja

Twitter

ja

Google+

nein

Sonstige

Amazon Instant Video, Netflix, Maxdome, DAZN, Wuahi, ARD Mediathek, ZDF Mediathek und weitere

Ton

Der Samsung 65Q7F besitzt vier integrierte Lautsprecher, die einen für Fernseher guten Sound mit klaren Höhen und ordentlichen Bässen liefern. Auch die Mitten sind hervorgehoben, was einer klar verständlichen Sprachwiedergabe zugute kommt.

Tonqualität

Samsung 65Q7F (Note: 2,00)

Hörtest

gut

Handhabung

Durch den leistungsstarken Prozessor reagiert der Samsung 65Q7F sehr schnell auf alle Befehle der Fernbedienung. Diese Fernbedienung ist allerdings gewöhnungsbedürftig, zumindest für Nutzer, die herkömmliche TV-Eingabegeräte mit vielen Tasten und Ziffernblock gewohnt sind. Die Samsung-Fernbedienung besitzt dagegen nur wenige Tasten, der Nutzung erst mal gelernt werden muss. Samsung hat zudem die gesamte Bedienung des UHD-TVs auf einen Startbildschirm - Smart Hub 2107 genannt - zusammengelegt. Auf der Oberfläche tummeln sich voreingestellte Apps, angebotene Streaming-Dienste, Serien-Angebote, aber auch ganz klein links unten ein Fenster für die Konfiguration und die Nutzung des Samsung 65Q7F als "normalen" Fernseher. Dieses Konzept ist unserer Ansicht nach nicht besonders übersichtlich, eine Trennung von herkömmlicher TV-Nutzung und den Internet-Apps und Streaming-Diensten wäre vielleicht sinnvoller.

Bedienung

Samsung 65Q7F (Note: 3,01)

Menü

gut

Zugang Schnittstellen

gut

Steuerung: Sprache

gut

Fernbedienung

befriedigend

Sendersuchlauf Kabel (in s)

120

Stromverbrauch

Rund 165 Watt verbraucht der Samsung 65Q7F im Betrieb - nicht all zu viel für einen UHD-Fernseher dieser Größe. Der 65-Zöller ist dementsprechend in die Verbrauchsklasse "A" eingestuft. Durch die Nutzung von Eco-Modi lässt sich der Strombedarf im Betrieb noch reduzieren. Im Standby-Modus sinkt der Verbrauch auf niedrige 0,7 Watt.

Stromverbrauch

Samsung 65Q7F (Note: 5,16)

Stromverbrauch: Betrieb 2D

165 Watt

Stromverbrauch: Standby

1,4 Watt

Stromverbrauch: Aus

1,4 Watt

Stromverbrauch laut Energieeffizienzlabel der EU

212 kWh

Energieeffizienzklasse laut EU-Label

A

Service

Samsung 65Q7F (Note: 2,49)

Garantiedauer

24 Monate

Service-Hotline / deutschsprachig / erreichbar (Stunden) / durchgehend / per E-Mail erreichbar

01805/121214 / ja / 8,0 / ja / ja

Internetseite / deutschsprachig / Handbuch-Download / Treiber und Firmware / Hilfsprogramme

www.samsung.de / ja / ja / ja / nein

ALLGEMEINE DATEN

Samsung 65Q7F

Testkategorie

LCD-TV

LCD-TV-Hersteller

Samsung

Internetadresse von Samsung

www.samsung.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

3199 Euro

Samsungs technische Hotline

01805/121214

Garantie des Herstellers

24 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2311126