2283096

Test: Gaming-Monitor AOC Agon AG251FZ mit 240 Hertz

04.07.2017 | 11:01 Uhr |

Test: Der AOC Agon AG251FZ ist ein reinrassiger Gaming-Monitor mit Full-HD-Auflösung (1080p). Der 25-Zoll-Schirm schafft eine Bildrate bis zu 240 Hertz, was ihn vor allem für ambitionierte PC-Spieler interessant macht.

Der AOC Agon AG251FZ zeigt sich im typischen aktuellen Design der AOC-Gaming-Bildschirme mit großflächigen roten Gehäuseteilen vor allem an der Rückseite. Die extrem hohe Bildrate von 240 Hertz ist derzeit nur mit einem schnellen TN-Panel und maximal der Full-HD-Auflösung realisierbar. Die sichtbare Bilddiagonale liegt bei kompakten 24,5 Zoll, was besonders vielen E-Sportlern gefällt, die bei sehr schnellen Spielen einen kleineren Bildschirm bevorzugen um das Spielegeschehen komplett im Blick zu behalten.

TEST-FAZIT: AOC Agon AG251FZ

TESTERGEBNIS (NOTEN)

AOC Agon AG251FZ

Testnote

befriedigend (2,55)

Preis-Leistung

teuer

Bildqualität (45%)

2,07

Bildschirmqualität (15%)

3,98

Ausstattung (15%)

2,83

Handhabung (10%)

2,35

Stromverbrauch (10%)

1,81

Service (5%)

3,52

Aufwertung

4,00 (240 Hertz Bildrate)

Der AOC Agon AG251FZ ist ein Gaming-Monitor, der kompromisslos auf Höchstleistung getrimmt ist. Entsprechend ist die Spiele-Performance durch die extrem hohen Bildraten, schneller Reaktionszeit und geringem Input Lag sowie der Adaptive-Sync-Technik hervorragend. Zusammen mit der kompakten 25-Zoll-Bilddiagonale und den vielfältigen ergonomischen Einstellmöglichkeiten eignet sich der AOC Agon AG251FZ damit besonders für schnelle E-Sport-Spiele. Der AOC Agon AG251FZ kostet allerdings 499 Euro - nicht billig.

Pro

+ sehr gute Spiele-Performance

+ hohe Bildrate von 240 Hertz

+ viele Schnittstellen

+ ergonomische Einstellmöglichkeiten

Contra

- recht hoher Stromverbrauch

Bildqualität

Um die hohen Bildraten fehlerfrei auf den Bildschirm zu bringen unterstützt der AOC Agon AG251FZ die Adaptive-Sync-Technik (entspricht Freesync), die Bildraten von Monitor und Grafikkarte harmonisiert um Bildfehler zu vermeiden. In unseren Tests funktioniert dies sehr überzeugend. Selbst bei sehr schnellen Bildfolgen und höchsten Bildraten treten keine Fehler wie Bildreißen oder -ruckler auf.

Im Test: Die besten Full-HD-Gaming-Monitore (1080p) für PC-Spieler

Übrigens: Für die sehr gute Spiele-Performance mit überaus flüssiger Bildfolge reichen schon niedrigere Bildraten - auch dies zeigen unsere Tests. Grund sind auch die schnelle Reaktionszeit des Panels von nur einer Millisekunde und die kurze Eingabeverzögerung (Input Lag).

Sie wollen den Fokus aufs Gaming legen? Hier vergleichen wir reine Spiele-Monitore

Hinsichtlich der Bildqualität zeigt der AOC Agon AG251FZ eine ordentliche Darstellung. Durch das TN-Panel ist die Blickwinkelabhängigkeit recht deutlich und die Farbwiedergabe nicht so gut wie beispielsweise bei IPS-Bildschirmen. Helligkeit und Kontrast liegen dagegen auf hohem Niveau. Blaulichtfilter und Flicker-Free-Technik komplettieren die überzeugende Gaming-Performance des AOC Agon AG251FZ.

BILDQUALITÄT

AOC Agon AG251FZ (Note: 2,07)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

380 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

90 Prozent

Kontrast

1299 : 1

Reaktionszeit

1 Millisekunden

Ausstattung

Aktuelle Gaming-Bildschirme besitzen meist nur HDMI- und Displayport-Schnittstellen, diese gibt es auch beim AOC Agon AG251FZ. Daneben sind noch die älteren Ports DVI und VGA vorhanden, der Gaming-Monitor ist also selbst an älteren Rechner noch als "normaler" Bildschirm nutzbar. Weitere Schnittstellen sind Audio-Ports und vier USB-3.0-Ausgänge mit Schnelllade-Funktion. Praktisch: Alle nötigen Kabel von Displayport bis Audio sind im Paket enthalten.

AUSSTATTUNG

AOC Agon AG251FZ (Note: 2,83)

Auflösung

1920 x 1080 Bildpunkte

Paneltyp / Seitenverhältnis

TN / 16 : 9

Anschlüsse

1 Displayport, 2 HDMI, 1 DVI, 1 VGA, 4 USB, 2 Audio- Buchsen analog

Extras

HDCP ja, Pivot ja, drehbar ja, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher nein, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges -

Handhabung

Die Tasten liegen an der rechten unteren Panel-Seite und sind durch die ordentliche Größe recht gut zu bedienen. Die entsprechenden Icons liegen vorne am Bildschirm und sind kontrastfarbig und gut zu erkennen. Das Bildschirmmenü selbst ist übersichtlich und bietet alle wichtigen Einstellmöglichkeiten inklusive speziellen Spielekonfigurationen wie Gaming-Presets. Der AOC Agon AG251FZ lässt sich darüber hinaus auf seinem stabilen Fuß in der Höhe um 13 Zentimeter verschieben, drehen sowie kippen und damit optimal an den jeweiligen Aufstellplatz anpassen.

HANDHABUNG

AOC Agon AG251FZ (Note: 2,35)

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

befriedigend / befriedigend

Handbuch

befriedigend

Stromverbrauch

Der Stromverbrauch des AOC Agon AG251FZ liegt im Betrieb bei knapp 60 Watt, in der Spitze auch darüber. Regelt man Helligkeit und Bildraten etwas herunter sinkt der Bedarf aber schnell. Im Standby-Modus verbraucht der Gaming-Monitor rund 1 Watt - mehr als andere Bildschirme.

STROMVERBRAUCH

AOC Agon AG251FZ (Note: 1,81)

Betrieb

56,2 Watt

Standby

1,0 Watt

Aus

1,0 Watt

ALLGEMEINE DATEN

AOC Agon AG251FZ

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

AOC

Internetadresse von AOC

www.aoc-europe.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

499 Euro

AOCs technische Hotline

0531/8010825

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2283096