2357488

Tesla produziert Model 3 in riesigem Zelt

21.06.2018 | 11:40 Uhr |

Tesla-Chef Elon Musk lässt das Model 3 jetzt sogar in einem gigantischen Zelt produzieren. Zusäzlich zu den Fließbändern in der Fabrik in Fremont.

Tesla-Chef Elon Musk ist immer für eine Überraschung gut: Um die für das Model 3 dringend benötigte zusätzliche Produktionskapazität zu bekommen, hat Musk kurzerhand ein weiteres Fließband neben der bestehenden Fabrik im kalifornischen Fremont errichten lassen. In einem gigantischen Zelt!

Das teilte Musk per Twitter mit. In nur zwei Wochen sei die Fabrik in dem Zelt aufgebaut gewesen. Das sei nicht nur viel schneller gegangen als der Bau eines klassischen Fabrikgebäudes, sondern hätte auch noch viel Geld gespart, so Musk. Das Fließband selbst wurde wie gehabt einbetoniert.

Die neue Fertigungslinie trägt die Bezeichnung General Assembly 4 Line (GA4). Seit Anfang Juni 2018 ist sie in Betrieb. Doch bis jetzt liefen darauf weniger als 100 Model 3 vom Band. Business Insider will von einem Tesla-Mitarbeiter erfahren haben, dass Tesla trotz des neuen GA4 bis auf weiteres sein Produktionsziel von 5000 Model 3 pro Woche nicht schaffen werde.

Das Wirtschaftsmagazin Business Insider nennt zudem einige Zahlen zur Produktion von Teslas Sorgenkind Model 3. So soll Tesla im Jahr 2018 bisher um die 30.000 Exemplare des Model 3 produziert haben. Davon 9833 Model 3 im ersten Quartal 2018, von denen Tesla 8180 Stück dann tatsächlich auch im ersten Quartal 2018 ausgeliefert habe.

Allein im Juni soll Tesla bis jetzt 6000 Model 3 fertiggestellt haben, wie Business Insider aus gut informierten Quellen erfahren haben will. Die angestrebte Stückzahl von 5000 Model 3 pro Woche schafft Tesla aber trotz der steigenden Produktionszahlen bis heute nicht. Aus Deutschland ließ Musk für die Produktion benötigte Teile sogar einfliegen. In Deutschland gehört Tesla der auf Automatisierungstechnik spezialisierte mittelständische Betrieb Tesla Grohmann Automation.

Tesla hat diese Zahlen gegenüber Business Insider nicht bestätigt.

Musk: Deutschland erste Wahl für neue Tesla-Gigafactory





PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2357488