2286533

Temposenkung: DSL Basic von 1&1 nur noch mit 16 MBit/s

17.07.2017 | 16:12 Uhr |

Provider 1&1 bietet seinen Tarif DSL Basic für Neukunden mit weniger Tempo an und drosselt ab 100 GB.

Anfang Juni erweiterte 1&1 sein Angebot an Einsteiger-Tarifen um DSL Basic mit 50 MBit/s. Nun ist der Tarif für Neukunden nur noch mit 16 MBit/s erhältlich. Ansonsten bleibt der Vertrag gleich: Kunden erhalten für 9,99 Euro im ersten und 24,99 Euro im zweiten Jahr einen DSL-Anschluss mit Festnetz-Flatrate und 100 Gigabyte Inklusiv-Volumen. 

Doch Vorsicht: Nach dem Überschreiten dieser Grenze sinkt das Tempo auf lahme 1 MBit/s im Download und 128 KBit/s im Upload. Downloads werden dann zur Geduldsprobe. Teilen sich mehrere Nutzer den Anschluss, wird die Wartezeit selbst beim normalen Surfen unerträglich lang. Eine Übersicht über die besten Internettarife bei unterschiedlichen Anbietern finden Sie in unserem Providervergleich auf PCWelt.de

So messen Sie Ihren Traffic-Verbrauch

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2286533