2360002

Telekom StreamOn: Die neuen Partner im Juli 2018

02.07.2018 | 16:09 Uhr |

Die Zahl der Musik- und Video-Partner bei Telekoms StreamOn-Option wächst auch im Juli. Es kommen 36 neue Partner hinzu.

Die Deutsche Telekom hat eine Vielzahl neuer Partner für StreamOn für Juli 2018 vorgestellt. Neu hinzu kommen insgesamt 28 neue Anbieter von Musik und Audio und acht neue Anbieter von Video-Inhalten. Im Bereich Musik ab sofort neu:

  • BAYERN 3

  • Bremen Zwei

  • BR-Radio

  • DASDING

  • hr1

  • hr3

  • hr4

  • hr-iNFO

  • Klassik Radio Select

  • MDR JUMP

  • MDR Kultur

  • Munich’s Hardest Hits

  • NDR Radio

  • N-JOY

  • PULS

  • Radio Charivari Würzburg

  • Radio Hannover

  • SecondRadio

  • SR

  • SWR1 BW

  • SWR1 RP

  • SWR2

  • SWR3

  • UNSERDING

  • YOU FM

  • 106,9 Radio Gong

  • 1A-Webradio.de

  • 54house.fm

Im Bereich Video seit Juli 2018:

  • Abendschau (rbb)

  • MDR Aktuell

  • MDR Sachsen

  • MDR Sachsen-Anhalt

  • MDR Sport

  • MDR Thüringen

  • rbb|24

  • SWR Aktuell

Mitte April 2017 startete die Deutsche Telekom mit StreamOn eine neue Tarif-Option für Mobilfunkverträge. Nutzer können über StreamOn Videos und Musik ausgewählter Telekom-Partner auf ihr Smartphone streamen, ohne damit ihr Datenvolumen zu beeinflussen. Die Option ist bei vielen MagentaMobil-Tarifen als StreamOn Music, StreamOn Music&Video oder StreamON Music&Video Max kostenlos zubuchbar.

Mittlerweile ist die Anzahl der Partner-Dienste für Musik-Streaming bei StreamOn auf 185 angewachsen. Im Bereich Video-Streaming konnte Telekom bisher 94 Partner gewinnen. Zu den bekanntesten Diensten gehören Apple Music, Spotify, Youtube, Netflix, Amazon Prime Video, Napster, Sky, ZDF Mediathek und ARD Mediathek. Weitere Infos zu StreamOn finden Sie hier bei der Telekom.

Lesetipp: Kostenlos online Musik hören, streamen und downloaden

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2360002