2370606

Telekom erweitert StreamOn um Gaming-Option

17.08.2018 | 16:15 Uhr |

Mit einer neuen StreamOn-Option können Nutzer ab 21. August unterwegs zocken, ohne ihr Datenvolumen zu belasten.

Ab 21. August erweitert die Deutsche Telekom ihre Mobilfunk-Option StreamOn um ein zusätzliches Angebot . Neben Musik und Videos können Smartphone-Besitzer mit dieser Option nun auch unterwegs Mobile-Games zocken, ohne dass die dafür verbrauchten Daten auf ihr monatliches Gesamtvolumen angerechnet werden. Folgende Spiele werden zum Launch in der kommenden Woche unterstützt:

  • Clash of Clans

  • Fortnite

  • Pokémon Go

  • Asphalt 8

  • Asphalt 9

  • Big Farm

  • Clash Royale

  • Disney Magic Kingdoms

  • Dungeon Hunter Champ.

  • Elvenar

  • Empire: Four Kingdoms

  • Forge of Empires

  • Need for Speed No Limits

  • Real Racing 3

  • World of Tanks Blitz

  • World of Warships Blitz

Die neue Gaming-Option hat jedoch einen Haken. Während die StreamOn-Angebote für Musik und Videos kostenlos zu den MagentaMobil-Tarifen hinzu gebucht werden können, steht StreamOn Gaming nur in den Young-Tarifen gratis zur Verfügung. Diese Tarife stehen nur Nutzern unter 27 Jahren zur Auswahl. Wer diese Altersgrenze überschreitet, kann StreamOn Gaming kostenpflichtig für 2,95 Euro im Monat mit den MagentaMobil-Tarifen S bis L nutzen.

Ebenfalls neu ab 31. August 2018 ist die Anhebung der Altersgrenze von MagentaMobil Young um ein Jahr sowie die Erhöhung des Datenvolumens in ausgewählten Young-Tarifen. So steigt das Inklusivvolumen im Tarif MagentaMobil Young XS von 1 auf 2 Gigabyte. Im Tarif Young M erhöht die Telekom von 6 auf 8 Gigabyte.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2370606