2407676

Team Hölle auf der DreamHack vom 15. bis 17. Februar 2019 in Leipzig

Die DreamHack in Leipzig ist nicht nur Deutschlands größte LAN-Party. Auf dem dreitägigen Gaming-Festival gibt's neben professionellen eSports-Turnieren und der DCMM (Deutsche CaseMod Meisterschaft) auch die neueste Gaming-Hardware im DreamExpo-Bereich zu sehen. Da muss Team Hölle natürlich dabei sein.

Vom 15. bis 17. Februar 2019 macht die DreamHack Leipzig zu Deutschlands Gamer-Hauptstadt. Da darf Team Hölle natürlich nicht fehlen! Am Samstag sind wir im DreamExpo-Bereich am MSI-Stand. Zum Duell in Battlefield V tritt Michi mit einem ultra-dünnen NVIDIA GeForce RTX Max-Q Notebook von MSI gegen Fritz an, der extra seinen monströsen Gaming-PC mitschleppt. Na, das kann ja was werden!  

Michi ist zudem Jurymitglied der Deutschen CaseMod Meisterschaft . Die 17. DCMM kürt die internationale Elite der Casemodder in den Kategorien CaseMods (Gehäuse-Modifikation), CaseCons (selbst entworfene und gebaute Gehäuse), CE-Mods (umgebaute Consumer-Electronic) Cases on the move (sich selbst bewegende Mods) und der Publikumswahl " Spektakulärste Kreation ". Da kann sich Michi gleich mal nach einem einzigartigen Gehäuse für die nächste Höllenmaschine umschauen. Zudem gibt's dieses Jahr ein " Keyboard Modding " powered by Cherry sowie den Besucher-Preis " Beauty Case ".

Bei der "Live-Modding-Challenge" haben die Teams 24 Stunden Zeit für einen kompletten Casemod.
Vergrößern Bei der "Live-Modding-Challenge" haben die Teams 24 Stunden Zeit für einen kompletten Casemod.
© DCMM

Außerdem findet auf der DCMM noch die Live-Modding Challenge statt: Direkt vor den Augen der DreamHack-Besucher verwandeln Profi-Casemodder in Zweier-Teams handelsübliche Gehäuse an den drei Messetagen zu unvergleichlichen Unikaten. Gleich nach der Dreamhack findet dann die Leser- und Zuschauerwahl für die Live-Modding Challenge auf pcwelt.de statt. Zu gewinnen gibt es tolle Hardware-Preise.

PC-WELT Marktplatz

2407676