2356427

Sydney: Neue Hololens von Microsoft kommt 2019

15.06.2018 | 15:46 Uhr |

Aktuellen Gerüchten zufolge erscheint Microsofts Hololens in dritter Generation bereits Anfang des nächsten Jahres.

Nachdem Microsoft im vergangenen Jahr die Entwicklung seiner zweiten Hololens-Generation eingestellt hat , werkelt der Redmonder Konzern derzeit bereits an Hololens Version 3. Erste Details zur Hardware will in dieser Woche der IT-Blog Thurrott.com aus firmeninternen Dokumenten erfahren haben.

Demnach peilt Microsoft die Veröffentlichung seiner Hololens V3, die intern unter dem Codenamen Sydney gehandelt wird, für das erste Quartal 2019 an. Ob es sich dabei um den Termin für die Developer Preview oder den finalen Release für Endkunden handelt, ist unklar. Den internen Dokumenten zufolge, soll die neue Hololens mehr Tragekomfort durch ein geringeres Gewicht bieten. Microsoft hat außerdem die integrierten Displays weiterentwickelt. Die Hololens V3 soll den Angaben zufolge außerdem sehr viel preisgünstiger sein als das Gerät aus der ersten Generation.

Microsofts Hololens wurde im Oktober 2016 für Entwickler und Unternehmen veröffentlicht. Die Mixed-Reality-Brille funktioniert ohne zusätzliche Hardware und ermöglicht interaktive 3D-Projektionen über ein Natural User Interface. Microsofts Hololens V1 ist aktuell in der Development Edition für Entwickler zum Preis von 3.299 Euro und in der Commercial Suite für den Einsatz in Unternehmen für stattliche 5.489 Euro erhältlich.

Alles, was Sie zur Hololens wissen müssen, erfahren Sie hier.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2356427