2258378

Switch: Nintendo verspricht Video-Streaming-Dienste

09.03.2017 | 13:31 Uhr |

Die Switch soll in naher Zukunft Apps zum Abspielen von Hulu-, Netflix- und Amazon-Videos bekommen.

Nintendo hat sich bei seiner neuen Spielkonsole Switch auf die Funktionen konzentriert, die zum Spielen notwendig sind. Komfortable Zusatzfeatures sollen erst in den kommenden Monaten angeboten werden. So ist es aktuell beispielsweise nicht möglich, Video-Streaming-Angebote von Netflix oder Amazon Prime zu nutzen. Selbst YouTube-Videos müssen umständlich über Tricks und einen versteckten Browser abgespielt werden.

Doch Nintendo gelobt Besserung: Reggie Fils-Aime, Chef von Nintendo Amerika, versprach in einem Interview mit der Washington Post , dass die Switch in naher Zukunft auf Video-Streams von Netflix, Hulu oder Amazon zugreifen kann. Wann die Neuerungen in Form eines Updates angeboten werden, ließ Fils-Aime jedoch offen.

Dennoch wolle man sich weiterhin auf die Kernfunktion der Nintendo Switch konzentrieren: Das Spielen vor dem heimischen TV sowie die Verwendung der Konsole als Handheld unterwegs.

Switch stellt Nintendo-Verkaufsrekord auf

0 Kommentare zu diesem Artikel
2258378