2361441

Suchmaschinen: Die besten Google-Alternativen

09.07.2018 | 16:01 Uhr |

Es muss nicht immer Google sein. Wir zeigen, was Suchmaschinen wie DuckDuckGo, Bing und Wolfram Alpha bieten und für wen Sie sich eignen.

Die meisten Anwender nutzen die Suchmaschine Google, um im Internet zu recherchieren. Weltweit hat Google einen Marktanteil von über 90%. Die restlichen 10% teilen sich auf die Konkurrenten auf. Dazu gehören nehmen Bing und Yahoo auch kleinere Suchmaschinen, die oft aber auch sinnvoll sind. Google zeigt nicht alle Ergebnisse an. Außerdem kann das Surfverhalten mit Google leichter nachverfolgt werden. Mit Alternativen lassen sich teilweise verschiedene Ergebnisse zu Suchanfragen finden. Außerdem können Alternativen oft besser den Datenschutz gewährleisten. Dazu kommen spezielle Suchmaschinen, die keine Benutzerdaten speichern, oder mehrere andere Suchmaschinen nutzen.

Bing

Microsoft Bing ist der größte Konkurrent von Google, hat allerdings deutlich weniger Marktanteil. Microsoft bindet Bing vor allem in Windows 10 ein sowie in seinen Sprachassistenten Cortana. Bing ist generell so aufgebaut wie Google. Bing hat seine Vorteile vor allem bei der Suche nach Videos und Bildern. Hier lohnt es sich, parallel zu Google, auf Bing zu setzen.

Ixquick

Zwei sehr bekannte Suchmaschinen, die Anwender als Alternativen zu Google nutzen können, sind Ixquick und DuckDuckGo . Ixquick ist eine Metasuchmaschine aus den Niederlanden, die eine deutsche Oberfläche bietet. Der Anbieter wirbt damit keine Benutzerdaten zu speichern. Durch die Metasuche, werden die Suchergebnisse mehrerer Suchmaschinen genutzt und in einer Oberfläche angezeigt. Seit 2016 wurden Ixquick und Startpage zusammengelegt. Beide stammen vom gleichen Unternehmen aus Utrecht.

DuckDuckGo

Bei DuckDuckGo handelt es sich, wie bei Google, um eine amerikanische Suchmaschine, die allerdings einen sehr hohen Wert auf Datenschutz legt. Auch hier werden andere Suchmaschinen eingebunden, um passende Ergebnisse zu finden. DuckDuckGo ist in vielen Browsern als Suchmaschine hinterlegt, und kann als Standardsuche verwendet werden.

Weitere Alternativen - Yahoo, Lycos und Co

Für eine gründliche Recherche im Internet sollten Sie immer mehrere Suchmaschinen einsetzen, da Sie unterschiedliche Ergebnisse erhalten. Anbei haben wir einige interessante Suchmaschinen:

www.yahoo.de - Das Urgestein der Internetfirmen, vor allem im Bereich Finanzen stark.

www.lycos.de - Eine weitere deutschsprachige Suchmaschine.

www.fastbot.de - Sehr schnelle und einfache Suchmaschine, die auch das anonyme Öffnen ermöglicht.

www.fireball.com - Deutschsprachige, anonyme Suchmaschine

www.netluchs.de - Einfache und schnelle Suchmaschine

www.seekport.com - Schnelle und einfache Suchmaschine

www.umkreisfinder.de - Für die Suche nach Kommunen und Ortschaften und Informationen aus der Region.

Metager - Metasuchmaschinen nutzen

Eine andere Art Suchmaschinen sind " Metasuchmaschinen". Normale Suchmaschinen, wie Google, können angesichts der Milliarden Internetseiten nicht das gesamte Internet durchsuchen. Viele Spezialisten sagen, dass selbst Google nur maximal 20 % des ganzen Internets durchsucht. Wahrscheinlich sind es nicht einmal 5 %. Wenn Sie möglichst viele Informationen aus dem Internet zu einem bestimmten Thema finden wollen, können Metasuchmaschinen eine enorme Hilfe sein. Diese Suchmaschinen verwenden keinen eigenen Algorithmus, um das Internet zu durchsuchen, sondern geben die Suchbegriffe an eine gewisse Anzahl weiterer Suchmaschinen weiter.

Die Metasuchmaschine entfernt gefundene doppelte Suchergebnisse und sortiert die Ergebnisse der einzelnen Suchmaschinen in einem eigenen Ranking. Die Suchergebnisse werden genauso angeordnet wie bei normalen Suchmaschinen. Allerdings dauert die Suche in Metasuchmaschinen teilweise etwas länger, da die Seite auf das Ergebnis sämtlicher Suchmaschinen warten muss.

Die beliebteste deutsche Metasuchmaschine wird von der Universität Hannover betrieben: https://metager.de/ .

MetaGer ist nicht nur die beliebteste deutsche Metasuchmaschine, sondern auch die älteste und ausgereifteste. Die Entwickler von MetaGer verbessern die Suchmaschine ständig weiter. Sie können mit MetaGer in Forschungsberichten suchen. Auf den Seiten der Entwickler können Sie darüber hinaus viel über die Entwicklung von Suchmaschinen erfahren. Vor allem wissenschaftlich interessierte Internetbenutzer können mit MetaGer viele interessante Informationen finden. Außer MetaGer gibt es noch einige andere deutschsprachige Metasuchmaschinen.

www.apollo7.de

www.etools.ch

www.metacrawler.de

http://index.meta-spinner.de

www.suchhaus.de

www.websuche.com

Ecosia

Die Suchmaschine Ecosia ist ökologisch insipiriert. Die deutsche Suchmaschine spendet einen Großteil ihrer Einnahme an Naturschutzorganisationen. Im Fokus steht seit einiger Zeit das Pflanzen von Bäumen in Burkina Faso. Ecosia arbeitet bei den Sucherergebnissen vor allem mit Bing zusammen.

Qwant

Qwant liefert ebenfalls anonyme Suchfunktionen und gleichzeitig eine Integration in soziale Netzwerke. Die Suchergebnisse werden nach verschiedenen Kategorien aufgeschlüsselt. Suchergebnisse lassen sich in sozialen Netzwerken teilen, zum Beispiel über Twitter und Facebook.

Startpage

Startpage nutzt Google als Algorithmus, anonymisiert die Anfragen aber. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Holland. Die Entwickler nutzen kein "Targeted Advertising". Es werden also keine Nutzerdaten ausgewertet. Die Suchmaschine finanziert sich zwar ebenfalls über Werbung, diese ist aber nicht personalisiert. Startpage und Ixquick stammen vom gleichen Unternehmen und sind mittlerweile eine Einheit.

Wolfram Alpha

Die Suchmaschine Wolfram Alpha basiert auf Mathematikca. Im Gegensatz zu herkömmlichen Suchmaschinen, nutzt Wolfram Alpha einen semantischen Ansatz. Bei den Ergebnissen handelt es sich um synthetische Antworten auf Fragen. Geben Sie zum Beispiel "earth" ein, erhalten Sie keine Suchergebnisse zu Internetseiten mit diesem Begriff, sondern Informationen zur Erde, wie zum Beispiel die Entfernung zur Sonne, den Umfang, das Gewicht, und vieles mehr. Wolfram Alpha liefert also Ergebnisse zu bestimmten Fragen, die Anwender haben, keine Liste an Webseiten, auf denen bestimmte Begriffe auftreten.

Kinder-Suchmaschinen

Für Kinder gibt es spezielle Suchmaschinen, wie zum Beispiel www.blinde-kuh.de.Auf dieser Seite wird speziell auf die Bedürfnisse von Kindern eingegangen. Die Suchmaschine wird von der Regierung gefördert und ist seriös und jugendsicher. Eltern finden auf diesen Seiten Tipps, welche Internetseiten es speziell für Kinder gibt, sowie Buchtipps. Weitere Internetseiten für Kinder finden Sie unter https://www.kindersache.de/ und https://www.internet-abc.de/ .

Eine weitere bekannte Suchmaschine für Kinder ist FragFinn.de . Auch Trampeltier.de oder Helles-Koepfchen.de .

Suche nach Regionen und Kommunen

Ein weiterer Bereich ist das Suchen nach Informationen in oder nach speziellen Regionen in Deutschland. Sie können nach den Ämtern einer speziellen Stadt suchen, nach Handwerkern einer Region, nach Öffnungszeiten von Geschäften in einer Kommune und vielen anderen Dingen, die bei der Websuche mit einer normalen Suchmaschine untergehen würden.

Die Internetseite www.meinestadt.de ist das bekannteste Verzeichnis und Suchportal für Informationen über bestimmte Regionen oder Städte in Deutschland. Sie können sich auf meinestadt.de Fotogalerien der verschiedenen Städte ansehen und nach Veranstaltungen in einzelnen Städten recherchieren. Was immer Sie für Informationen über bestimmte Städte suchen, Sie werden sie am schnellsten über meinestadt.de finden. Außer meinestadt.de gibt es noch einige andere Internetseiten, die Ihnen bei der Recherche nach Informationen über bestimmte Regionen in Deutschland helfen:

www.stadtplandienst.de - Auf dieser Seite finden Sie Stadtpläne und können eine Routenplanung in den verschiedenen Städten durchführen.

http://www.sharelook.de/ - Hier können Sie mit Hilfe einer Suchmaschine nach verschiedenen Informationen suchen. (hal)

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2361441