2320191

Störung: DHL-Sendungsverfolgung nicht verfügbar

20.12.2017 | 16:39 Uhr |

Die Paketverfolgung von DHL ist seit den Mittagsstunden nicht erreichbar. In dringenden Fällen hilft die Telefon-Hotline weiter.

In der Vorweihnachtszeit haben die Paketboten von DHL erfahrungsgemäß alle Hände voll zu tun. Ungeduldige Kunden behalten derweil in der Sendungsverfolgung ihre Geschenke im Blick. Genau diese Funktion steht jedoch aktuell nicht zur Verfügung. Anstatt einen baldigen Liefertermin anzuzeigen, spuckt die Seite nur eine Fehlermeldung aus, weil der Server zu lange für eine Antwort benötigt. Die Sendungsverfolgung von DHL ist sowohl im Browser als auch in der Android-App von der Störung betroffen. Gründe für die Nichterreichbarkeit liegen noch nicht vor.

Seit 11:30 Uhr mehren sich entsprechend die Meldungen über Störungen bei DHL. Auf Allestörungen.de haben demnach 57 Prozent der Nutzer Probleme mit der Sendungsverfolgung und 34 Prozent der Nutzer erreichen die Webseite nicht. Schon vor 12:00 meldeten auf der Seite 550 Personen eine Störung bei DHL, seit ungefähr 13:30 Uhr ist dieser Wert noch einmal um 1335 Meldungen angewachsen. In dringenden Fällen sollten DHL-Kunden, die auf ihr Paket warten, den Kundendienst per Telefon kontaktieren. Unter der Nummer 0228 4333112 stehen die Mitarbeiter von Montag bis Sonntag von 7 bis 20 Uhr zur Verfügung. Für die Verfolgung des Pakets wird jedoch auch in diesem Fall die Sendungsverfolgungsnummer benötigt. Diese teilen Versanddienstleister ihren Kunden meist nach der Bestellung mit.

DHL liefert Pakete ab Herbst in den Smart-Kofferraum

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2320191