2348979

Steam-Spiele streamen auf Android und iOS bald möglich

11.05.2018 | 11:31 Uhr |

Valve hat eine Steam-Link-App angekündigt. Damit können Steam-Spiele direkt vom PC auf Android- und iOS-Geräte gestreamt werden.

Valve hat für Mai die Veröffentlichung zweier neuen Apps für Android und iOS angekündigt. Mit der neuen Steam-Link-App erhalten die Gamer eine neue Möglichkeit, um Spiele von ihrem PC innerhalb des heimischen Netzwerks auf ein Gerät mit Android und iOS zu streamen. Inklusive Controller-Unterstützung und in hoher Qualität. Und: Die App wird es auch für Android-TV-Geräte und Apple TV geben.

Die kostenlose Steam-Link-App für Android soll als Beta noch im Mai erscheinen und zwar in der Woche ab dem 21. Mai. Später soll dann auch noch die iOS-Fassung folgen. Unterstützt werden neben dem etwa 55 Euro teuren Steam Controller auch alle MFi-Controller. Für die Nutzung empfiehlt Steam eine 5-GHz-WiFi-Verbindung. Mit einer Ethernet-Verbindung wird aber sicherlich eine bessere und vor allem stabilere Verbindung erreicht. Schließlich müssen auch noch die Controller-Signale von dem Gerät an den PC übertragen, dort im Spiel verarbeitet und dann das Videosignal wieder zurückgesendet werden.

Bisher war für das Streamen von Steam-Spielen auf einen Fernseher die etwa 55 Euro teure Steam-Link-Box notwendig. Für Nvidias Shield existiert außerdem auch eine Steam-App. Für TV-Geräte bietet Steam seit langer Zeit den sogenannten Big Picture Modus, der auch für eine bequemere Steuerung per Controller ausgelegt ist.

Unklar bleibt, ob Steam auch weiterhin die Steam-Link-Hardware anbieten wird. Mit der Steam-Link-App dürften die Verkäufe sicherlich zurückgehen.

Später im Sommer wird es dann auch noch die Steam-Video-App für iOS und Android geben. Über die App können die bei Steam erworbenen Spielfilme und Serien auf einem mobilen Gerät angeschaut werden. Auch einen Offline-Modus soll es geben.

Tipp: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2348979