2293413

Steam: Playerunknown‘s Battlegrounds erfolgreicher als GTA 5

21.08.2017 | 14:01 Uhr |

Der Überraschungserfolg PUBG zieht auf Steam mittlerweile an GTA 5 und Borderlands 2 vorbei.

Entwickler Bluehole hat heute neue Zahlen zu Playerunknown‘s Battlegrounds (PUBG) veröffentlicht. Der PC-Titel hat sich über Steam mittlerweile mehr als acht Millionen Mal verkauft. Am vergangenen Wochenende verbuchte PUBG einen weiteren Rekord mit über 700.000 Gamern, die sich gleichzeitig in der Welt von PUBG tummelten. Auf Steam ist der Titel längst unter den 25 meistverkauften Spielen aller Zeiten. Dort konnte PUBG sogar bereits GTA 5 und Borderlands 2 überholen.

Bluehole hat außerdem die Publishing-Partnerschaft mit Microsoft erweitert . Playerunknown‘s Battlegrounds soll demnach exklusiv für die Xbox One erscheinen. Ob es sich dabei nur um eine zeitliche Exklusivität handelt und PlayStation-4-Spieler leer ausgehen, oder ob sich Sony-Nutzer nur ein wenig länger gedulden müssen, ist noch unklar.  

Xbox One X: Alle Infos zur schnellsten Konsole der Welt

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2293413