2290044

Steam: Leichter Zuwachs an Windows-7-Gamern

02.08.2017 | 18:17 Uhr |

Die Beliebtheit von Windows 10 unter Gamern ist bei Steam leicht zurück gegangen. Das zeigen aktuelle Steam-Zahlen.

Die Beliebtheit von Windows 10 unter Gamern auf Steam ist über die vergangenen Monate angestiegen und hatte zuletzt im Juni einen neuen Höchststand erreicht. Im Juli ist die Zahl der Windows-10-Spieler nun leicht zurückgegangen, wie aus der  frisch aktualisierten Steam-Hard- & Software-Umfrage hervorgeht. Dafür stieg die Zahl der Gamer, die Windows 7 verwenden.

Laut den Zahlen von Steam nutzten im Juni 49,59 Prozent aller Steam-Nutzer Windows 10 in der 64-Bit-Version. Im Vergleich zum Monat sank der Anteil damit um 0,74 Prozentpunkte. Im selben Zeitraum stieg die Anzahl der Windows 7 64-Bit Nutzer um 0,86 Prozent-Punkte auf 32,91 Prozent. Die aktuell drittbeliebteste Windows-Version ist Windows 8.1 64 Bit mit einem "teuflischen" Anteil von exakt 6,66 Prozent (-0,20%). Unterm Strich dominiert Windows mit 96,12 Prozent die Gaming-Szene, auch wenn der Anteil im Vergleich zum Vormonat um 0,12 Prozent-Punkte sank.

Von dem Rückgang profitiert die macOS-Plattform, deren Anteil im Juli um 0,11 Prozentpunkte auf 3,06 Prozent anstieg. Beliebteste macOS-Version ist hier 10.12.5. Linux landet in dem Ranking wieder auf Platz 3 mit 0,74 Prozent (+0,02 Prozentpunkte).

Und die Mehrheit besitzt PCs mit folgender Ausstattung: 8 GB RAM (38,77%), eine CPU mit 3,3 Ghz bis 3,69 GHz (19,03 Prozent) und 4 CPU-Kerne (51,44 Prozent). Der Anteil der Besitzer eines VR-Headsets blieb nahezu unverändert: 0,23 Prozent aller Steam-Gamer besitzen eine HTC Vive und 0,14 Prozent eine Oculus Rift.

Im Kampf der CPU-Hersteller sank der Anteil der Intel-CPUs um 0,43 Prozentpunkte im Vergleich zum Juni auf 80,49 Prozent. Dafür stieg der Anteil der AMD-CPUs entsprechend von 19,01 Prozent im Juni auf 19,42 Prozent im Juli.

Beliebteste Grafik-GPU mit DirectX 12 ist mit 6,37 Prozent (Juni: 6,20 Prozent) die Geforce GTX 1060 von Nvidia. Auf dem zweiten Platz folgt die Geforce GTX 750 Ti mit 5,69 Prozent. Die ersten 18 Plätze bei DirectX-12-fähigen GPUs hält Nvidia. Auf Platz 19 landet AMD Radeon R7 mit 1,21 Prozent.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2290044