2304933

Star-Wars-Saugroboter: Darth Vader und Stormtrooper saugen Ihre Wohnung

11.10.2017 | 16:04 Uhr |

Samsung verkauft zwei Staubsaugroboter für Star-Wars-Fans: Einer sieht aus wie Darth Vader, der andere wie ein Stormtrooper. Es gibt aber auch eine schlechte Nachricht.

Sie sind Star-Wars-Fan (idealerweise ein Fan der allerersten drei Filme, die in der nachträglich eingefügten Zählung die Nummern 4 bis 6 tragen)? Und staubsaugen zu Hause ungern selber? Dann hat Samsung die perfekte Lösung für Sie: Staubsaugroboter im Design von, röchel, schnauf, röchel, Darth Vader oder mit dem Aussehen eines imperialen, notorisch ungeschickt agierenden Stormtroopers.

Der Clou: Die Darth-Vader-Variante ahmt sogar das asthmatische Röcheln des imperialen Oberbösewichts nach. Die Stormtrooper-Variante wiederum brüllt “Let’s go!”, wenn sie anfängt zu reinigen. Bleibt nur zu hoffen, dass der Stormtrooper-Roboter mit mehr Erfolg reinigt als seine Kollegen in den Filmen schießen und kämpfen.

Das Timing für die Vorstellung der beiden neuen Samsung-Staubsaugroboter mit Star-Wars-Optik ist perfekt. Denn am 14. Dezember 2017 startet „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ in den Kinos. Und bereits jetzt hat der Hype um den achten Teil der eigentlichen Star-Wars-Reihe begonnen (dazu kommen noch die Anthology-Filme wie Rogue One oder dem Han-Solo-Spin-Off ): Der erste offizielle Trailer von Stars Wars 8 ist bereits verfügbar.

Stormtrooper
Vergrößern Stormtrooper
© Samsung

Unter der Star-Wars-optimierten Gehäuseform steckt aber die bekannte Technik der schon länger erhältlichen Powerbot Vacuum Cleaner. Mit neun Sensoren erfasst der Roboter den zu reinigenden Raum und vermeidet Hindernisse. Der Benutzer kann den Darth-Vader-Roboter auch per App bedienen. Zudem soll der Roboter sich mit Sprachbefehlen an Amazon Alexa und Google Assistant steuern lassen.

Darth Vader
Vergrößern Darth Vader
© Samsung

Vorbestellungen sind ab sofort hier möglich. Die Darth-Vader-Variante kostet 799 Dollar (weil er Remote Control bietet), der Stormtrooper 699 Dollar. Das stilistisch unauffällige Grundmodell gibt es je nach Ausführung bereits deutlich günstiger. Die Auslieferung soll ab 5. November 2017 beginnen. Anscheinend aber sind Bestellungen - und das ist die schlechte Nachricht - nur innerhalb der USA möglich.

Saugroboter: Die besten smarten Staubsaugroboter




0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

Smart Home - darum geht es.

Smart Home umschreibt einen der vermutlich am stärksten wachsenden Trends der Zukunft: Intelligente Geräte und Haus-Steuerungssysteme, die Ihnen Ihr Leben erleichtern sollen. Denkbar und vielfach bereits erhältlich sind dabei Lösungen wie Einbruchschutz oder Sets zum Stromsparen. Oder Intelligente Systeme zur Hausbelüftung oder Heizungssteuerung. Smart TVs bringen das Internet ins Wohnzimmer und Waschmaschinen lassen sich per App steuern. Über intelligente Stromzähler haben Sie mit einem Blick aufs Smartphone den aktuellen Stromverbrauch im Griff. Sie sehen, die möglichen Anwendungen sind vielfältig. In diesem Themenbereich widmen wir uns dem Thema Smart Home, erklären, wie die Technik funktioniert und wie intelligent vorhandene Lösungen am Markt wirklich sind.

2304933