2257118

Spotify meldet 50 Millionen Nutzer

03.03.2017 | 13:21 Uhr |

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify wächst schnell. Der Service zählt mittlerweile 50 Millionen Kunden.

Spotify hat heute aktuelle Nutzerzahlen veröffentlicht. Über den Micro-Blogging-Dienst Twitter meldete der Musik-Streaming-Service das Erreichen der Rekordmarke von 50 Millionen zahlenden Kunden.

Im September 2016 zählte Spotify noch 40 Millionen Abonnenten. In weniger als sieben Monaten konnte der Dienst trotz der wachsenden Popularität von Apple Music weitere 10 Millionen hinzugewinnen. Apple Music meldete im Dezember 2016 rund 20 Millionen zahlende Kunden.

Apple Music ist Spotifys härtester Konkurrent. In den vergangenen Monaten gerieten die beiden Anbieter mehrmals aneinander. So nutzt Apple Exklusiv-Deals, um Kunden anzulocken. Spotify begann gerüchteweise im Gegenzug, Künstler abzustrafen, die sich auf einen solchen Deal beim Rivalen einließen und platzierte deren Inhalte weniger prominent. Künftig will Apple Music mit zusätzlichen TV-Angeboten überzeugen, während Spotify an einer verlustfreien Version des Streaming-Dienstes arbeitet.

Die 20 besten Tipps & Tricks zu Spotify

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2257118