2263436

SpaceX will erstmals recycelte Rakete starten

30.03.2017 | 16:31 Uhr |

Die Falcon 9, die heute in den Weltraum starten soll, hat bereits eine Mission hinter sich.

Für den heutigen 30. März plant SpaceX den Start einer Falcon-9-Rakete, die einen privaten Kommunikationssatelliten in den Erdorbit transportieren soll. Die Besonderheit an dieser Mission ist die Tatsache, dass die genutzte Trägerrakete bereits einen Start hinter sich hat.

Am 8. April 2016 konnte die gleiche Rakete erstmals erfolgreich auf einer Plattform im Meer landen und damit einen wichtigen Aspekt des Geschäftsmodells von SpaceX unter Beweis stellen: die Wiederverwertbarkeit der Trägerraketen . Damit will das Unternehmen von Elon Musk günstiger arbeiten als die Konkurrenz. Auch die NASA setzte bei ihren Space-Shuttles schon auf wiederverwendbare Booster. Bei diesen handelte es sich jedoch um Feststoffraketen. 

Wer den Start der SpaceX-Rakete live miterleben möchte, kann dies heute Nacht auf dem Stream des Unternehmens tun. 

SpaceX will 2018 Touristen um den Mond fliegen

0 Kommentare zu diesem Artikel
2263436