2276143

SpaceX startet Booster-Testläufe für Falcon-Heavy-Rakete

26.05.2017 | 14:03 Uhr |

Die Booster der riesigen Falcon-Heavy-Rakete müssen sich in Testläufen beweisen.

Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX hat mit den Testläufen für den Start der 70 Meter hohen Rakete Falcon Heavy begonnen. Konkret geht es dabei um die Booster, die links und rechts an der Hauptrakete angebracht sind und einen großen Teil des Schubs liefern. Auf Twitter hat das Unternehmen von Elon Musk ein Video veröffentlicht, welches den Testlauf eines Boosters zeigt. Dieser wird am Boden kontrolliert gezündet und bis zum Ende abgebrannt. 

In der finalen Version der Rakete werden die Booster die dreifache Leistung bringen. Der erste Start der Falcon Heavy soll noch in diesem Sommer stattfinden. Die Booster können nach einem Start wiederverwendet werden. Der im Video gezeigte Booster war beispielsweise schon bei dem Transport des Satelliten Thaicom 8 in eine Umlaufbahn beteiligt. Falcon Heavy soll für Missionen zum Mond und Mars genutzt werden.

NASA sucht Ideen für eine Weltraumtoilette

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2276143