2343531

Sony Xperia XZ2 Premium: Smartphone mit 4K-Display

16.04.2018 | 15:50 Uhr |

Das neue Premium-Smartphone aus dem Hause Sony bietet ein 4K-Display, eine Dual-Kamera und einen größeren Akku.

Nur zwei Monate nach der Enthüllung des Xperia XZ2 im Rahmen des Mobile World Congress 2018 kündigt Sony mit dem Xperia XZ2 Premium eine Luxus-Variante seines neuen Flaggschiffs an. Während das Xperia XZ2 über ein 5,7-Zoll-HD+-Display verfügte, kommt im XZ2 Premium ein 4K-Bildschirm im 5,8-Zoll-Format zum Einsatz. HDR-Video-Support und das neue Vibrationssystem für Medieninhalte sind auch im neuen Premium-Modell an Bord.

Neben der Display-Auflösung soll die größte Neuerung des XZ2 Premium in der Rückseiten-Kamera liegen. Sony verbaut hier erstmals ein Dual-Modell, setzt jedoch nicht wie Samsung, Apple und OnePlus auf eine Weitwinkel- und eine Tele-Brennweite, sondern teilt die Aufnahme von Fotos ähnlich wie Huawei unter einem Farbsensor mit 19 Megapixeln und einem Monochrom-Sensor mit 12 Megapixeln auf. Mit seiner Dual-Kamera will Sony die Konkurrenz vor allem bei der ISO-Performance übertrumpfen. Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen sollen mit ISO 51.200 bei Fotos und bei Videos mit ISO 12.800 möglich werden. Da in Smartphones verbaute Sensoren sehr klein sind, wären auf Bildern mit so hohen ISO-Werten normalerweise nicht mehr viele Details auszumachen. Sony will mit seinem AUBE Fusion Bildprozessor jedoch noch brauchbare Ergebnisse liefern. In der Praxis wird sich das Sony Xperia XZ2 Premium jedoch erst noch beweisen müssen. Das XZ2 Premium kann außerdem Slow-Motion-Videos mit 960 Bildern pro Sekunde in Full-HD-Aufnehmen. Zum Vergleich: Samsungs Galaxy S9 schafft nur 720p.

Das Premium-Modell bietet außerdem mehr RAM (6 GB) und mehr Akku-Leistung (3.540 mAh). Die Auflösung der Front-Kamera wächst zudem von 5 auf 13 Megapixel. Das XZ2 Premium ist voraussichtlich ab Sommer 2018 erhältlich. Ein Preis steht bislang noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2343531