2342000

Solo: A Star Wars Story – neuer Trailer mit Chewbacca

16.04.2018 | 09:15 Uhr |

Disney hat einen neuen Trailer zum kommenden Star-Wars-Spin-Off "Solo: A Star Wars Story" veröffentlicht. Darin erfahren die Fans, wie sich Solo und Chewbacca kennenlernten.

Update 16.4.: Lucasfilm, das zu Disney gehört, hat einen neuen Teaser zum kommenden Han-Solo-Film auf Youtube veröffentlicht. Der nur eine Minute lange Teaser zeigt vor allem Szenen zur Beziehung zwischen Chewbecca und Han Solo. Der kurze Teaser enthält aber auch viele Szenen, die man bereits in dem vor rund einer Woche veröffentlichten Trailer (siehe unten) gesehen hat.

Update Ende. Der Solo: A Star Wars Story Official Trailer ist 2:25 Minuten lang. Der Trailer zeigt die wesentlichen Protagonisten des neuen Films und besteht natürlich vor allem aus einer Aneinanderreihung von Actionszenen. Bei Chewbacca und dem Millennium Falcon dürften Star-Wars-Fans keine Probleme mit dem Wiedererkennen alter Bekannter geben. Auch mit dem aus den Star-Wars-Folgen 5 und 6 bekannten Lando Calrissian gibt es ein Wiedersehen. An das Gesicht von Han Solo müssen sich die Veteranen unter den Star-Wars-Fans aber erst gewöhnen. Denn Harrison Ford war für die Rolle des jungen Han Solo – der neue Film spielt vor Teil 4 der Star Wars Saga – einfach zu alt. Deshalb spielt jetzt Alden Ehrenreich den jungen Han Solo.

Der Kino-Start von Solo: A Star Wars Story in Deutschland ist am 24. Mai 2018.

Genauso wie die 2016 erschienene Star-Wars-Auskoppelung Rogue One spielt auch der neue Han-Solo-Film unabhängig von der Haupthandlung der acht bisher erschienenen Star-Wars-Filme.

Erster Trailer zu "Solo: A Star Wars Story" ist erschienen

Der Star-Wars-Kosmos

Damit Sie jetzt nicht den Überblick verlieren: "Star Wars: Der letzte Jedi" startete in Deutschland am 15. Dezember 2017. Dabei handelt es sich um den achten Teil der eigentlichen Star-Wars-Sage, zu der Cineasten aber nicht "Rogue One: A Star Wars Story" und "Solo: A Star Wars Story" aus der Anthology-Reihe zählen. Diese Anthology-Filme sind Spin-Offs der eigentlichen Star-Wars-Reihe und werden separat gezählt.

Der achte Teil "Star Wars: Der letzte Jedi" gehört zur dritten Trilogie von Star Wars. Die erste Trilogie sind die drei klassischen Episoden mit Darth Vader, Han Solo, Luke Skywalker und Prinzessin Leia ( deren Darstellerin Carrie Fisher ist Ende 2016 gestorben ): "Krieg der Sterne – eine neue Hoffnung", "Das Imperium schlägt zurück" und "Die Rückkehr der Jedi-Ritter". Diese drei Filme sind zwischen 1977 und 1983 erschienen und haben den Kult um Star Wars begründet. Sie sind in der Zählung nach der Chronologie der Handlung die Episoden IV bis VI.

1999 ging es mit der zweiten Trilogie weiter, die chronologisch vor der ersten Trilogie spielt. Diese drei Folgen erschienen bis 2005:  "Die dunkle Bedrohung", "Angriff der Klonkrieger" und "Die Rache der Sith". Das sind chronologisch gesehen die Episoden I bis III.

2015 startete die dritte Trilogie, deren Handlung nach der ersten Trilogie angesiedelt ist. Bisher gibt es nur zwei Teile davon: "Das Erwachen der Macht" und "Star Wars: Der letzte Jedi". 2019 soll der dritte Teil diese dritte Trilogie abschließen. Das sind dann im Rahmen der Handlung die Episoden VII, VIII und IX. Und danach kommt die von Disney bereits angekündigte vierte Trilogie mit den Episoden X, XI und XII.




PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2342000