2385148

So verdient ein 27-Jähriger bis zu 500.000 US-Dollar nur mit Fortnite spielen

24.10.2018 | 12:13 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Ein 27 Jahre alter Gamer erzählt, wie er nur mit dem Spielen von Fortnite bis zu 500.000 US-Dollar pro Jahr verdient.

Ein 27 Jahre alter Mann aus dem US-Bundesstaat Iowa hat der Tageszeitung Des Moines Register erzählt, wie er pro Jahr zwischen 300.000 und 500.000 US-Dollar (umgerechnet rund 435.750 Euro) nur mit dem Spielen von Fortnite Battle Royale verdient. Und damit obendrein eine Berühmtheit in der Gaming-Szene wurde, die für Autogramme und für Selfies zur Verfügung stehen darf. Nick Overton, wie der junge Mann heißt, verdient sein Geld auf Youtube und Twitch. Von zu Hause aus. Aktuell hat Overton bei Youtube mehr als 982.000 Abonnenten.

Bereits mit vier Jahren begeisterte sich Overton für Videospiele. Mit sechs Jahren bekam er eine Nintendo 64 zu Weihnachten geschenkt. Und versank in Spiele wie "Super Mario 64". Mit zwölf Jahren hatte er seinen Vater mit seiner Daddel-Leidenschaft so sehr genervt, dass dieser seine Xbox samt Spiele verkaufte. Weil die Eltern der Meinung waren, dass Overton zu viel Zeit mit Gaming verbrachte und deshalb seine Schule vernachlässigte.

Zwei Jahre lang spielte er dann tatsächlich keine Video-Spiele mehr, sondern widmete sich so merkwürdigen Freizeitbeschäftigungen wie Hockey, Fußball oder American Football. Oder ging zum Angeln. Als er dann aber jobbte, kaufte er sich von seinem Geld eine Xbox 360. Sein Vater tobte. Und sagte ihm dann sinngemäß: Wenn du das schon machst, dann musst du einen Weg finden, wie du damit Geld verdienen kannst. Und das machte Overton.

Er analysierte die Gründe, wenn er bei Online-Spielen verlor. Und verbesserte konsequent seine Gaming-Fertigkeiten und sein Game Play. Außerdem arbeitete er bei Justin.tv, dem Vorgänger von Twitch. Nachdem er seinen Hochschulabschluss 2013 in der Tasche hatte, wurde er Chief Operating Officer beim Streaming-Unternehmen Streamup. Viel wichtiger war aber: Er streamte sein "Call of Duty"-Gameplay und lud Videos auf seinen Youtube-Kanal ImMarksman hoch (das englische "marksman" bedeutet "Scharfschütze"). Schließlich beendete er seinen Job als COO und konzentrierte sich ganz auf Gaming-Themen für Youtube und Twitch. Und so sieht nun ein Tag im Leben des Overton aus.

Um 3 Uhr nachts klingelt der Wecker. Und zwar immer dann, wenn Fortnite einen Patch veröffentlicht. Das ist einmal pro Woche der Fall. Dann steht Overton um 3 Uhr nachts auf, um sofort den Patch zu installieren und das aktualisierte Spiel unter die Lupe zu nehmen. Das zeichnet Overton alles im Video auf. In dem Video erklärt Overton genau, was der Patch alles bei Fortnite verändert. Und das Video geht dann natürlich sofort online. Wenn die Fortnite-Spieler dann aufwachen, sehen sie auf Overtons Kanal bereits, was der Patch bringt.

An den Tagen ohne Patch steht Overton gegen 9 Uhr auf. Und legt sofort los, sich mit Teamkollegen abzusprechen oder Mails zu beantworten. Bis Mittag zeichnet er sein Video auf, das dann bis 15 Uhr fertig ist. Um 19 Uhr geht das Video online und auf Twitch streamt er es zwischen 17 und 22 Uhr. Jeden Tag streamt er also Videos und chattet dabei mit seinen Zuschauern. Die ganze Woche lang, auch an den Wochenenden. Eine Webcam zeigt sein Gesicht, während er spielt. Seine sozialen Kontakte pflegt er fast ausschließlich via Internet, denn zum außer Haus gehen bleibt ihm kaum Zeit.

Doch der Clou ist: Overton wurde so gut und so berühmt, dass ihn eine E-Sport-Organisation kürzlich angeheuert hat, um Fortnite zu spielen, besonders auf Turnieren. Dafür bekommt Overton jetzt ein festes Gehalt und medizinische Beratung. Overton spielt nun also professionell Fortnite zusammen mit anderen Profi-Spielern. Im Sommer gewann Overton bei einem solchen Turnier 12.500 Dollar für den vierten Platz. Und derzeit nimmt er an einer Fortnite-Meisterschaft teil, bei der das Preisgeld zehn Millionen US-Dollar beträgt.

Bis jetzt gewann Overton insgesamt 35.000 Dollar bei Fortnite-Turnieren. Rechnet Overton alle seine erzielten Preisgelder, seine Werbeeinnahmen auf Youtube und Twitch und sein Gehalt als Mitglied des Fortnite-E-Sport-Teams zusammen, dann verdient er pro Jahr zwischen 300.000 und 500.000 US-Dollar. Wobei sein festes E-Player-Gehalt, das er ja erst seit kurzer Zeit bekommt, nun für weniger Schwankungen bei seinen Einnahmen sorgt.

Früher teuer, heute gratis – die besten Free-to-Play-Spiele



PC-WELT Marktplatz

2385148