2351531

Snapdragon 710: Top-Features für Mittelklasse-Smartphones

24.05.2018 | 14:52 Uhr |

Chiphersteller Qualcomm hat mit dem Snapdragon 710 eine neue Plattform für Mittelklasse-Smartphones angekündigt.

Der im 10-Nanometer-Verfahren gefertigte Chip Snapdragon 710 wurde laut Hersteller Qualcomm in Hinblick auf die Nutzung künstlicher Intelligenz und mit dem Augenmerk auf hohe Effizienz entwickelt. Er soll Funktionen beinhalten, die bislang nur für High-End-Smartphones zur Verfügung stehen. Qualcomm will mit dem Snapdragon 710 die Nutzung persönlicher Assistenten und hochwertiger Kameras ermöglichen, den Stromverbrauch aber gleichzeitig niedrig halten. 

Durch eine im Vergleich zum Vorgänger Snapdragon 660 verbesserte Grafikeinheit könne der Energieverbrauch beim Spielen oder Anschauen von 4K-HDR-Videos um bis zu 40 Prozent reduziert werden. Werden hingegen Videos gestreamt, so fällt der Energieverbrauch laut Hersteller immerhin 20 Prozent geringer aus. Die Performance steige hingegen durch die neue Kryo 360 Architektur um 20 Prozent, Apps starten 15 Prozent schneller und das Surfen im Internet soll 25 Prozent schneller möglich sein. Darüber hinaus unterstützt der Snapdragon 710 Quick Charge 4+, aktuelle WLAN-Standards, Kameramodule mit bis zu 32 Megapixel, 4K-HDR-Bildschirme, Bluetooth 5.0 und Cat 15 LTE. Erste Smartphones mit dem Snapdragon 710 sollen schon im zweiten Quartal 2018 in den Handel kommen. Welche Hersteller den Chip verbauen werden, bleibt bislang unklar.

So bleibt Ihr Smartphone sauber und sicher

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2351531