2400772

Smart Tab: Tablets mit Lautsprecher-Dock von Lenovo

09.01.2019 | 17:02 Uhr | Michael Söldner

Durch ein mitgeliefertes Lautsprecher-Dock werden die neuen Tablets von Lenovo zu einem Echo Show mit Bildschirm.

Beim Smart Tab von Lenovo handelt es sich um ein herkömmliches Tablet. Zusammen mit der mitgelieferten Dockingstation wird das Gerät aber dank Alexa-Anbindung zu einem Echo Show.

Als Anwendungsbeispiele nennt der Hersteller die Anzeige von Rezepten oder die Abfrage des Wetters. Das Dock dient gleichzeitig als Soundbar und soll durch die verbauten Stereolautsprecher einen ordentlichen Klang bieten.

Für die Zurufe an Alexa hat Lenovo drei Fernfeldmikrofone verbaut. Durch die Anbindung per Bluetooth 4.2 sollte die Lautsprecherfunktion des Docks auch von anderen Mobilgeräten aus nutzbar sein.

Lenovo hat zwei Modelle des Smart Tab im Angebot, jeweils mit 10,1-Zoll-Display und einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln. Das teurere Smart Tab P10 verfügt selbst über vier Lautsprecher, einen Fingerabdrucksensor, 4 GB RAM, den Achtkernprozessor Snapdragon 450 mit 1,8 GHz und 64 GB Flash-Speicher.Der Akku mit 7000 mAh sollte lange Laufzeiten ermöglichen.

Das kleinere Smart Tab M10 hat hingegen nur zwei Lautsprecher. Der Akku ist mit 4850 mAh zudem deutlich kleiner. Auch beim RAM und Flash-Speicher müssen Käufer mit 3 GB und 32 GB Abstriche machen. Beide Smart Tabs sollen Ende Januar 2019 in den Handel kommen. Das besser ausgestattete Smart Tab P10 soll 280 Euro kosten, das Smart Tab M10 wird hingegen schon für 200 Euro angeboten.

Fünf praktische Tipps zu Amazon Echo

PC-WELT Marktplatz

2400772