2336975

Skyrim VR für den PC angekündigt

15.03.2018 | 12:48 Uhr |

Bethesda hat sein Rollenspiel nun auch für den PC angekündigt. Erscheinen wird Skyrim VR über die Spiele-Plattform Steam.

Bethesda hat Skyrim VR nun auch für den PC angekündigt. Über den offiziellen Bethesda-Blog wurde angekündigt, dass die VR-Fassung des Rollenspiels ab dem 3. April auf der Gaming-Plattform Steam zum Download bereitstehen wird. Skyrim VR war bislang nur Nutzern von Playstation VR vorbehalten. Unterstützt werden neben der HTC Vive auch Oculus Rift und Windows Mixed Reality.

Modding vorerst nicht möglich

Laut dem News-Portal Ars Technica, wird es vorerst keinen Modding-Support für Skyrim VR auf dem PC geben. Das wird einige Fans enttäuschen, ist das herkömmliche Skyrim doch gerade für seine Vielzahl an Mods bekannt. Skyrim zählt zu den meistgemoddeten Spielen überhaupt. Nexusmods.com listet über 56.000 Mods für die reguläre Version von Skyrim. Die Modding-Community trägt einen Großteil dazu bei, dass Skyrim, das bereits 2011 erschien, noch heute relevant bleibt. Ob sich dieser Zustand noch ändern wird, bleibt abzuwarten.

Kein Preis-Vorteil für Besitzer von vorherigen Versionen

Auch für Besitzer der bisherigen Skyrim-Versionen wird Skyrim VR 60 Euro auf Steam kosten. Im Paket enthalten sind neben dem Hauptspiel alle DLCs. Auf Steam kann Skyrim VR bereits vorbestellt werden.

Passend dazu: Die besten VR-Brillen im Überblick

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2336975