2278592

Skype stellt Windows-Phone-8- und RT-Versionen ein

08.06.2017 | 14:32 Uhr |

Ab 1. Juli wird Skype unter Windows Phone 8 und Windows RT nicht mehr unterstützt.

Sype stellt im nächsten Monat den Support für seinen Messenger auf älteren Versionen des mobilen Microsoft-Betriebssystems Windows Phone ein. Ab 1. Juli wird der Messenger auf Windows Phone 8, Windows Phone 8.1, Windows RT sowie die TV-Version nicht mehr unterstützt. Das berichtet das IT-Magazin thurrott.com . Skype teilt Nutzern das Support-Ende per Warnhinweis mit. Eine offizielle Meldung seitens des Entwicklers gibt es noch nicht.

Skype hatte die Einstellung älterer Skype-Versionen bereits im vergangenen Jahr angekündigt. Da die Web-Version von Skype auf Mobilgeräten nicht unterstützt wird, bleibt Nutzern älterer Geräte leider nur der Wechsel zu Windows 10 Mobile, Android oder iOS. Im Zuge der Umstellung ersetzt Skype auch seine alte App für Windows 10 Mobile mit der neuen Version des Messengers.

Microsoft: Skype bekommt Snapchat-Features

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2278592