2313838

Sicherheit bei beliebten Onlinediensten überprüfen

06.12.2017 | 09:26 Uhr | Arne Arnold

Egal ob Dropbox, Facebook, Google & Co. - mit speziellen Assistenten überprüfen Sie Ihre Sicherheitseinstellungen.

Onlinedienste, bei denen Sie persönliche Daten oder Dateien ablegen oder erstellen, müssen besonders gut geschützt sein. Das ist in erster Line die Aufgabe des jeweiligen Onlinedienstes. Doch bei der Konfiguration des Dienstes können auch Sie als Nutzer für mehr oder für weniger Sicherheit sorgen. Das betrifft etwa folgende Punkte: Welche Apps dürfen auf meine Kontendaten und Dateien zugreifen? Oder: Welche Geräte dürfen auf mein Konto zugreifen? Die genaue und in jeder Hinsicht sichere Konfiguration ist dabei meist nicht einfach. Das liegt zum einen an der Vielzahl der möglichen Einstellungen, zum anderen an deren ungünstiger Verteilung über mehrere Positionen im Onlinemenü der Dienste. Einige Dienste wollen es dem Nutzer einfacher machen, die Sicherheitseinstellungen nach seinen Vorstellungen zu verbessern, und bieten deshalb Sicherheitsprüfungen an. Dabei handelt es sich um einen Assistenten auf der Website, der die wichtigsten Einstellungen Schritt für Schritt abklappert und jeweils einen kurzen Infotext zur Einstellung liefert. Einige der Schritte und Empfehlungen sind zwar naheliegend, doch eine Erinnerung kann nicht schaden.

Windows 10: Die besten Tipps zu Sicherheit & Datenschutz

Zu den Diensten, die einen Sicherheitsprüfung bieten, zählen unter anderem Dropbox, Facebook und Google. Hier finden Sie die jeweiligen Tools:

Dropbox: Melden Sie sich auf der Website www.dropbox.com an, klicken Sie oben rechts auf das Menüsymbol (standardmäßig ist das ein Smiley), und wählen Sie „Einstellungen –> Sicherheit –> Sicherheitsprüfung starten“.

Facebook: Das soziale Netzwerk bot seine Sicherheitsüberprüfung dem Nutzer regelmäßig nach dem Einloggen an. Stand September 2017 ist die zugehörige Website aber nicht erreichbar. Ersatzweise können Sie diese Site nutzen. Dort werden Sie zwar nicht automatisch von Punkt zu Punkt geführt, finden dafür aber alle Sicherheitseinstellungen versammelt.

Google: Den Sicherheitscheck fürs Google-Konto starten Sie über https://myaccount.google.com/secureaccount .

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2313838