2335237

Seltener Macintosh Portable Prototyp auf Ebay angeboten

07.03.2018 | 11:34 Uhr |

Wer sich einen seltenen Prototyp des früheren Apple-Laptop kaufen will, kann beim Macintosh Portable mitbieten.

Selten: Ein funktionierender Prototyp eines Apple Laptops aus dem Jahr 1991 wird erneut bei eBay zur Auktion angeboten. Der Startpreis: 99 Cent, mittlerweile ist jedoch der Preis bei über ein Tausend US-Dollar angekommen. Wer das seltene Gerät aber sein Eigen nennen will, wird wohl noch mehr dafür ausgeben müssen. Bei einer ersten Versteigerung ging der Zuschlag an das Höchstgebot von über 10.000 US-Dollar, der Bieter zog dieses nach Abschluss der Auktion aber wieder zurück. Der Prototyp war bei Apple im Müll gelandet, als ein Ingenieur das Unternehmen verließ. Ein Kollege hatte sich das Gerät wieder daraus hervorgeholt und 25 Jahre lang behalten, bis er es schließlich an den jetzigen Besitzer Hap Plain verkaufte.

Hap Plain ist kein Unbekannter in der Szene der Prototyp-Sammler. Er besitzt zwei Prototypen des ersten iPhones mit unterschiedlichen Betriebssystemen. Nach seinen Angaben existieren nur vier Geräte des Macintosh Portables – so wurde das Projekt damals genannt. Das eine ist in einem privaten Museum in den USA, das andere bei einer Privatperson in Europa, zwei weitere hat Plain in Besitz. Eins davon steht nun auf Ebay zum Verkauf , nach Aussagen von Plain will er mit dem Erlös den Kauf weiterer Prototypen finanzieren, die er noch nicht in seiner Kollektion hat. Der teuerste Prototyp, den Plain auf Ebay anbietet, ist übrigens Apple Lisa für 99.999 USD.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2335237