2401597

Samsung Pay Framework saugt den Handy-Akku leer

14.01.2019 | 15:09 Uhr | Denise Bergert

Das Samsung Pay Framework, das für die Samsung-Pay-App notwendig ist, leert bei einigen Nutzern den Smartphone-Akku.

Auf Reddit finden sich in dieser Woche immer mehr Nutzer-Beschwerden über das Samsung Pay Framework. Die App läuft auf dem Smartphone im Hintergrund und versorgt Samsung Pay mit zusätzlichen Funktionen. Durch einen mutmaßlichen Fehler im Code saugt die Software jedoch den Akku bei zahlreichen Handy-Nutzern ungewöhnlich schnell leer.

Während erste Beschwerden über Akku-Probleme mit der App bereits im August auftauchten , scheinen seit einigen Tagen immer mehr Nutzer betroffen zu sein. Den Mutmaßungen zufolge könnte ein Konflikt zwischen Samsung Batterie-Optimierung und dem Code des Samsung Pay Framework für die zu schnell entleerten Handy-Akkus sorgen. Ein Update für die App könnte Abhilfe schaffen. Bislang ist jedoch nicht bekannt, ob Samsung an einer Aktualisierung zur Problembehebung arbeitet und falls ja, wann diese veröffentlicht wird.

Betroffene Nutzer können versuchen, die App Samsung Pay Framework manuell in der App-Übersicht zu stoppen. Hilft dieser Schritt nicht, kann zusätzlich über das Batterie-Management der App die Ausführung im Hintergrund ausgeschaltet werden.

NFC - Blitzschnell per Karte oder App bezahlen

PC-WELT Marktplatz

2401597