2250008

Samsung: Neues Tablet auf dem MWC 2017?

01.02.2017 | 12:44 Uhr |

Auf der Einladung zur MWC-Pressekonferenz teasert Samsung einen neuen Tablet-PC an.

Vor zwei Wochen bestätigte Samsung gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters , dass der Elektronik-Konzern sein neues Smartphone-Flaggschiff Galaxy S8 nicht im Rahmen des diesjährigen Mobile World Congress vorstellen wird. Die gigantische Rückrufaktion um das Galaxy Note 7 hat für Verzögerungen beim Galaxy S8 gesorgt.

Mit leeren Händen wird Samsung jedoch nicht zum Mobile World Congress kommen. Heute veröffentlichte der Konzern eine Einladung zu seiner MWC-Pressekonferenz am 26. Februar 2017. Darauf wird schemenhaft ein neues Mobilgerät angeteasert. Den Mutmaßungen zufolge könnte es sich um das Galaxy Tab S3 handeln, das gerade von der FCC freigegeben wurde.

Der Vorgänger, das Galaxy Tab S2 wurde 2015 veröffentlicht. Im vergangenen Jahr folgte eine Pro-Version. Das Galaxy Tab S3 soll laut Gerüchten ein 9,6-Zoll-Display bieten. Im Inneren werkeln angeblich der Snapdragon 820 von Qualcomm und 4 GB RAM.

Preiskracher im Test: Die besten Tablets unter 250 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2250008