2366026

Samsung Galaxy Note 8 für 599 Euro im Angebot

27.07.2018 | 16:09 Uhr |

Bei Mediamarkt ist aktuell wieder das Galaxy Note 8 im Angebot. Dieses Mal für 599 Euro.

Bei Mediamarkt ist aktuell wieder das Galaxy Note 8 im Angebot. Dieses Mal für 599 Euro. Das ist ein günstiger Preis - denn so wenig zahlen Sie bei keinem anderen Anbieter für das aktuelle Flaggschiff. Wie unser PC-WELT-Preisvergleich zeigt, zahlen Sie in anderen Shops mindestens 630 Euro für das Handy. Allerdings: In knapp zwei Wochen wird Samsung mit dem Galaxy Note 9 den Nachfolger vorstellen, da verwundert es nicht, dass im Vorfeld noch mal die Preise purzeln. Mitte Juni war das Note 8 aber auch noch günstiger bei Mediamarkt erhältlich, nämlich für 566,19 Euro.


Samsung Galaxy Note 8 in Schwarz für nur 599 Euro

Samsung Galaxy Note 8 in Blau für nur 599 Euro

Samsung Galaxy Note 8 in Gold für nur 599 Euro

Infos zum Galaxy Note 8

In unserem Test hinterlässt das Galaxy Note 8 einen ausgesprochen guten Eindruck. Das Design mit Infinity-Display ist eines der schönsten auf dem Markt und es sind so gut wie alle Features an Bord, die sich ein Nutzer wünschen kann. Okay, Kaffeekochen kann das Handy noch immer nicht, um den Kommentaren an dieser Stelle vorzugreifen. Das Note 8 ist unserer Meinung nach ein gelungenes Update des Galaxy S8+. Es ist ähnlich groß, bietet jetzt aber eine Dual-Cam und die für die Note-Reihe traditionellen S Pen-Funktionen.

Samsung verbaut im Note 8 eine Dual-Kamera mit optischem Bildstabilisator. Die Kameras besitzen beide 12 Megapixel, bieten aber mit einem Tele- und einem Weitwinkel-Objektiv unterschiedliche Brennweiten. Mit der Dual-Cam können Sie 2-fach optisch ohne Qualitätsverlust und 10-fach digital zoomen. Und die Fotos bieten eine sehr gute Bildqualität, die auf dem Niveau des Galaxy S9 ist.

Besonders interessant ist das Note 8 für diejenigen, die gerne auf Ihrem Smartphone Notizen machen.Am sinnvollsten finden wir das Feature Screen Off Memo, um schnell zwischendurch Notizen auf dem Handy zu machen, ohne es überhaupt anzuschalten. Nimmt man den S Pen aus dem Note 8, kann man auf dem Sperrbildschirm nämlich Notizen machen - und das auf mehreren Seiten. Die werden so lange anzeigt, bis Sie diese über die entsprechende Schaltfläche in "Notes" speichern.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2366026