2386183

Red Dead Redemption 2: Hinweise auf PC-Version

29.10.2018 | 14:49 Uhr | Denise Bergert

Die Companion-App von Red Dead Redemption 2 deutet auf eine mögliche PC-Version des Open-World-Titels hin.

Seit vergangenen Freitag steht Red Dead Redemption 2 für die beiden Konsolen Playstation 4 und Xbox One in den Händlerregalen. PC-Besitzer gehen leider leer aus. Das könnte sich jedoch im nächsten Jahr ändern. Hinweise auf eine mögliche PC-Version des Spiels hat der GTAForums-Nutzer BlackScout am Wochenende in der Companion-App zu Red Dead Redemption 2 für iOS und Android gefunden. BlackScout hat sich den App-Code genauer angeschaut und ist dabei auf Parameter und Funktionen gestoßen, die auf eine PC-Umsetzung hinweisen könnten. So sind im Code unter anderem die Grafik-Voreinstellungen Low und Ultra angelegt, die typisch für PC-Titel sind, in Konsolen-Games jedoch meist nicht vorkommen.

Ebenfalls im Code untergebracht ist eine Referenz auf die TXAA-Technologie von Nvidia, die bereits in der PC-Version von Grand Theft Auto V zum Einsatz kam. Die Kommandozeile „CommandIsPcVersion(void)“ im App-Code deutet ebenfalls darauf hin, dass Entwickler Rockstar Games möglicherweise bereits an einer PC-Umsetzung von Red Dead Redemption 2 arbeiten könnte. Eine offizielle Bestätigung seitens des Entwicklers gibt es bislang jedoch noch nicht. Der Vorgänger Red Dead Redemption wurde im Jahr 2010 nur für Konsolen veröffentlicht. Eine PC-Portierung blieb Rockstar damals schuldig.

Bei MediaMarkt ist derzeit Red Dead Redemption 2 plus Konsole im Angebot zu haben

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2386183