2309084

Razer Phone: Razer stellt Gaming-Smartphone vor

02.11.2017 | 10:50 Uhr |

Razer hat mit dem Razer Phone ein Android-Handy vorgestellt, das sich nicht nur an Gamer richtet. Die Details.

Gamer kennen Razer als Hersteller von Gaming-Peripherie mit dem dreiköpfigen Schlangenkopf. Nun hat Razer mit dem Razer Phone auch sein erstes Android-Smartphone vorgestellt. Dieses richtet sich nicht nur an Gamer. Das Motto für den neuen Androiden lautet "Watch. Listen. Play". Als erstes Gerät verfügt das Smartphone über einen 120 Hertz Ultramotion-Bildschirm. Hinzu kommen die Audiotechnologie Dolby Atmos und mit dem Qualcomm Snapdragon 835 eine äußerst flotte mobile CPU. Ihr zur Seite stehen satte 8 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Das Razer Phone besitzt einen 120 Hz UltraMotion-Bildschirm,
Vergrößern Das Razer Phone besitzt einen 120 Hz UltraMotion-Bildschirm,
© Razor

Entwickelt wurde das Razer Phone von Razers Mobile Division. Der IGZO-LCD-Bildschirm mit der aktuell schnellsten Bildwiederholungsrate ist 5,7 Zoll groß und löst mit Quad-HD (1.440 x 2560 Pixel) auf. Zur weiteren Ausstattung gehören ein THX-zertifizierter USB-C audio Adapter mit 24-bit Digital Audio Converter (DAC), ein 4.000-mAh-Akku mit Quick Charge 4.0+-Unterstützung und 64 Gigabyte interner Speicher (erweiterbar mit MicroSD). An der Rückseite befinden sich zwei Kameras mit 12 Megapixel Autofokus (f1,75 Breit) und 13 Megapixel AF (f2.6 Zoom) und Dual LED-Blitz. Hinzu kommt eine 8-Megapixel-Kamera (f2.0) an der Vorderseite. Bei kabellosen Verbindungen wird 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2 und NFC unterstützt. Das LTE-Smartphone Razer Phone besitzt ein Aluminium-Body und ist 158,5 x 77,7 x 8 Millimeter groß bei einem Gewicht von knapp 200 Gramm.

Razer arbeitet unter anderem mit Square Enix und Tencent zusammen, die ihre Spiele entsprechend für das UltraMotion-Display und dessen 120 Bilder pro Sekunde optimieren. Die Entwickler von Tencent werden ihr MOBA Arena of Valor für das Razor Phone ausliefern. Zusätzlich werden folgende Titel zum Start des Razer Phone erhältlich sein:

  • Final Fantasy XV Pocket Edition von Square Enix

  • Gear.Club von Eden Games

  • Lineage 2: Revolution von Netmarble Games Corporation

  • Old School RuneScape von Jagex Limited

  • RuneScape von Jagex Limited

  • Shadowgun Legends von Madfinger Games

  • Tekken von BANDAI NAMCO Entertainment Europe

  • Titanfall: Assault von NEXON Co., Ltd. und Particle City, Inc.

  • World of Tanks Blitz von Wargaming Group Limited

Preis und Verfügbarkeit für das Razer Phone

Das Razer Phone wird ab dem 17. November für 749 Euro erhältlich sein. Interessenten können sich hier auf razerzone.com ein Exemplar reservieren. Das Smartphone wird zunächst mit Android 7.1.1 Nougat ausgeliefert, wird aber laut Hersteller im Frühjahr 2018 ein Update auf Android 8.0 Oreo erhalten. Mitgeliefert werden der Nova Launcher Prime mit Google Assistant.

Weitere Infos zum Razer Phone finden Sie auf dieser Seite beim Hersteller.

Lesen Sie auch: Die besten Android-Smartphones im Test

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2309084