2369430

Quake Champions jetzt ein Free-to-Play-Spiel

13.08.2018 | 10:46 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Der Multiplayer-Shooter Quake Champions ist fortan ein Free-to-Play-Spiel. Das bedeutet die Änderung.

Der Multiplayer-Shooter Quake Champions ist ab sofort ein Free-to-Play-Spiel. Das haben Bethesda und Id Software am Wochenende auf der Quakecon 2018 bekannt gegeben. Zum Spielen wird damit nur noch der Bethesda Launcher oder der Steam Client benötigt.

Quake Champions war zum ersten Mal auf der Quakecon 2016 vorgestellt worden, seit August 2017 ist der Arena-Shooter verfügbar. Das Spiel verbindet Elemente aus dem ersten Quake (aus dem Jahre 1996) mit den Multiplayer-Spielmodi von Quake III Arena. Hinzu kommen die sogenannten Champions, die jeweils einzigartige Eigenschaften und Fähigkeiten besitzen.

Vorerst verbleibt das Spiel allerdings im Early-Access-Status. Laut Angaben der Entwickler sollen noch diverse Verbesserungen und neue Inhalte dem Spiel hinzugefügt werden, ehe es dann offiziell veröffentlicht wird. Dazu wird auch der Capture-the-Flag-Modus gehören.

Alle Free-to-Play-Spieler erhalten Zugriff auf alle Spiel-Modi und zwei kostenlose Champions: Ranger und Scalebearer. Wer neue Champions freischalten will, der muss vor allem häufig das Spiel spielen und so "Favor" sammeln. Nach Abschluss des Tutorials werden ebenfalls Champions freigeschaltet. Außerdem ist jede Woche ein anderer Champion kostenlos anspielbar. Wer seinen Lieblingschampion gefunden hat, der zu seinem Spielstil passt, der kann ihn für "Platin", die Premium-Währung im Spiel, kaufen.

Es können auch alle bereits verfügbaren und künftigen Champions auf einen Schlag gekauft und freigeschaltet werden, was aktuell und noch bis Dienstagabend 19,79 Euro kostet. Anschließend erhöht sich der Preis zunächst auf 29,99 Euro und ab Anfang September dann auf 40 Euro.

Die besten F2P-Spiele

PC-WELT Marktplatz

2369430