2303937

Prime Now: Amazon hebt Gebühr und Bestellgrenze für Gratis-Lieferung an

06.10.2017 | 15:27 Uhr |

Amazon hat den Mindestbestellwert für die Gratis-Lieferung verdoppelt und die Gebühr für den 1-Stundenversand erhöht.

Amazon hat die Bedingungen für seinen Schnelllieferdienst Prime Now geändert. Für Kunden wird das Angebot teurer.

Das ist Amazon Prime Now

Nach wie vor steht Prime Now nur für Amazon- Prime -Kunden und nur in München sowie in Teilen von Berlin zur Verfügung. Sie können hier auf der Amazon-Prime-Now-Webseite Ihre Postleitzahl eingeben um zu prüfen, ob Prime Now an Ihrem Wohnsitz zur Verfügung steht.

Prime Now liefert von Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 24:00 Uhr. Die bestellten Waren erreichen den Kunden bis zu zwei Stunden nach Aufgabe der Bestellung, auf Wunsch auch binnen einer Stunde.

Sie können Prime Now aber nicht für alle auf Amazon.de angebotenen Artikel verwenden, sondern nur auf eine Auswahl davon. Das Prime-Now-Sortiment umfasst laut Amazon tausende Produkte aus den Bereichen verpackte, frische und tiefgekühlte Lebensmittel, Getränke, verpacktes Obst und Gemüse, Artikel des täglichen Bedarfs, Elektronik, Kindle Geräte, Bücher, Spielwaren, Drogerieartikel, DVDs und Bekleidung. An all diesen Details ändert sich also nichts.

Neuer Mindestbestellwert für Gratis-Lieferung

Doch den Bestellwert für Prime-Now-Lieferungen ohne Extra-Gebühr hat Amazon auf 40 Euro angehoben. Bisher lag die Grenze, ab der Amazon Prime Now kostenlos lieferte, bei 20 Euro. Liegt der Bestellwert unter 40 Euro, verlangt Amazon 3,99 Euro für den 2-Stundenversand. Der generelle Mindestbestellwert für die Nutzung von Prime Now beträgt 15 Euro. Darunter sind keine Bestellungen mit Amazon Prime möglich.

1-Stundenversand wird teurer

Für den 1-Stundenversand kassiert Amazon in jedem Fall 7,99 Euro, unabhängig vom Bestellwert. Bisher waren dafür 6,99 Euro zu bezahlen.

Im Februar 2017 hatte Amazon den Jahrespreis für Amazon Prime von 49 auf 69 Euro angehoben. Ob sich Amazon Prime für Sie lohnt, können Sie hier nachlesen.


0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2303937