2363362

Plex Media Server: Perfekt im Heimnetz streamen

23.07.2018 | 08:24 Uhr |

Der Medienserver Plex erfreut sich großer Beliebtheit. Er ist übersichtlich aufgebaut und beliefert Fernsehgeräte & Co. verlässlich mit Ihren Multimedia-Inhalten. Mit unseren Tipps entlocken Sie dem Tool clevere Extras zu Ihrer Film-, Serien- und Musiksammlung.

Per Streaming spielen Sie Filme, Musik und Fotos über das Heimnetz im ganzen Haus ab. Dabei ist Ihre Gerätelandschaft vielfältig. Dazu zählen ein smarter Fernseher, ein AV-Receiver, mehrere PCs und Notebooks sowie diverse Smartphones und Tablets. Ihre Gemeinsamkeit: Bei ihnen kommt DLNA / UPnP (Digital Living Network Alliance / Universal Plug and Play) als der kleinste gemeinsame Nenner bei der geräteübergreifenden Übertragung von Musik-, Video- und Fotodateien zum Einsatz. Allerdings setzen diese Standards nur wenige Formate tatsächlich verbindlich voraus. Um etwaigen Abspielproblemen vorzubeugen, benötigen Sie deshalb eine Serversoftware, die die Audio- und Videodateien verlässlich in das Format konvertiert, das zu einem bestimmten Gerät passt. Als besonders bedienfreundliches und gleichzeitig schickes Werkzeug hat sich Plex Media Server eine große Anhängerschaft erarbeitet. Mit den richtigen Kniffen passen Sie die Serversoftware an Ihre Bedürfnisse an.

Plex nutzt eine Client-Server-Architektur. Als Serverrechner eignet sich dabei ein Windows- oder Mac-OS-PC genauso wie ein NAS-System oder auch eine Platinenlösung wie etwa ein Raspberry Pi 2, auf dem ein leichtes Linux als Betriebssystem läuft. Die Anbieter von Plex nennen als Mindestkonfiguration einen Rechner mit Intel-Core-i3 Prozessor und zwei GB RAM. Eine Linux-Installation kommt sogar mit weniger Arbeitsspeicher aus.

Wollen Sie Plex auf einem Netzwerkspeicher installieren, prüfen Sie vorab, ob sich Ihr NAS-Modell dazu eignet. Eine Kompatibilitätsliste finden Sie auf der Plex-Webseite unter https://support.plex.tv/articles/201373803-nas-compatibility-list/ .

Als Plex-Client zur Medienwiedergabe fungiert Ihr Browser oder eine Plex-App, die Sie für viele Smart-TVs finden, die aber auch für Android- und iOS-Geräte, Konsolen wie etwa die Xbox oder Play-Station sowie Mediensysteme wie Fire TV, Chromecast oder Apple TV verfügbar ist.

Gratis lesen mit PC-WELT Plus Digital Light

Dieser Artikel ist kostenlos für Mitglieder von
PC-WELT Plus Digital Light

Für Sie
absolut gratis!

Mit PC-WELT Plus Digital Light haben Sie Zugriff auf exklusive Inhalte der PC-Welt.


PC-WELT Plus Digital Light ist vollkommen kostenlos. Sie müssen sich hierfür nur einmalig registrieren und erhalten dann uneingeschränkten Zugriff auf alle Plus Digital Light-Inhalte.

Digital Light Abo jetzt gratis freischalten
Sie sind bereits für PC-WELT Plus Digital oder PC-WELT Plus Digital Light registriert?

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2363362