2276951

Playstation 3 wird nicht mehr hergestellt

31.05.2017 | 10:25 Uhr |

Sony hat die Produktion der Playstation 3 eingestellt, wie das Unternehmen auf seiner Website mitteilt.

Sony hat die Produktion der Playstation 3 in Japan eingestellt, wie das Unternehmen auf dieser Produktseite mitteilt. Zuletzt war in Japan nur noch das Model CECH-4300C der Playstation 3 mit 500 Gigabyte erhältlich. Neue Geräte dieses Modells sollen nicht mehr hergestellt werden. Erst vor wenigen Wochen hatte es Gerüchte über ein Produktionsende gegeben.

Damit endet die Ära der erfolgreichen Playstation 3 die neben der Xbox 360 von Microsoft und der Wii von Nintendo zur siebten Konsolengeneration gehört. Die Playstation 3 kam im November 2006 in Japan in den Handel und kurze Zeit später in Nordamerika. In Deutschland folgte die Veröffentlichung im März 2007.

Die Cell-Architektur der Playstation 3 bereitete vielen Entwicklern zum Start Probleme, im Laufe der Lebensphase der Playstation 3 kitzelten die Entwickler aber immer mehr aus der Konsole. Zu den Playstation-3-Highlights gehören Titel wie Uncharted (1 bis 3), The Last of Us, God of War 3. Little Big Planet, Killzone. und Demon´s Souls.

Obwohl Sony zum Start der Playstation 3 ordentlich draufzahlte - wie eigentliche alle Hersteller zum Start einer neuen Generation - entwickelte sich die Playstation 3 für Sony äußerst erfreulich: In den 11 Jahren hat Sony über 86 Millionen Playstation 3 verkauft. Damit verkaufte sie sich besser als die Xbox 360 von Microsoft (etwa 84 Millionen Stück). Nintendo konnte von der Wii allerdings über 100 Millionen Stück verkaufen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2276951