2388794

Outlook: Mailadressen in der Übersicht anzeigen

20.11.2018 | 09:06 Uhr |

Outlook zeigt in den meisten Übersichten als Absender nur den Namen des Absenders, aber nicht seine Mailadresse an. Diese erscheint nur, wenn der Absender keinen Namen in seiner Mailkonfiguration angegeben hat.

Ohne Mailadresse fällt man aber leichter auf Phishingmails herein und kann bei Kontakten mit mehreren Mailadressen nicht unterscheiden, von welchem Konto eine Nachricht stammt. Abhilfe schafft eine kleine Konfigurationsdatei von den deutschen Programmierern Smart Tools Publishing. Sie erzeugt das neue Feld „E-Mail-Adresse des Absenders“, das Sie in Ihrer Übersicht hinzufügen können. Die einmalige Einrichtung des Feldes erfordert allerdings einige Klicks. So geht’s:

1. Entpacken Sie das Archiv Email.zip. Darin befindet sich die Datei Email.cfg. Diese müssen Sie in das Konfigurationsverzeichnis „\Forms\1031“ kopieren. Der Speicherort dieser beiden Ordner variiert allerdings von Office-Version zu Office-Version, ebenso wie zwischen den Windows-Versionen. Auf unserem Testrechner mit Windows 10 und Office 365 findet sich das Ziel hier: C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\root\Office16\FORMS\1031

Wer in seiner Mailübersicht nicht nur den Namen des Absenders, sondern auch seine Mailadresse sehen möchte (rote Kästen), nutzt eine Konfigurationsdatei.
Vergrößern Wer in seiner Mailübersicht nicht nur den Namen des Absenders, sondern auch seine Mailadresse sehen möchte (rote Kästen), nutzt eine Konfigurationsdatei.

Bei älteren Office-Versionen, etwa Office 2013, wird aus \Office16\ der Ordner \Office15\, und für die Version Office 2010 ändert sich der Ordner auf \Office14\. Bei älteren Windows-Versionen ändert sich auch der vordere Teil des Pfads, etwa so: C:\Programme\Microsoft Office\Office14\FORMS\1031 Den Ordner 1031 gibt es meist mehrmals. Am besten ist‘s, Sie suchen auf Ihrer Systemplatte nach den beiden Ordnern „Forms\1031\“.

2. Nachdem Sie die Datei Email.cfg in den Ordner „1031“ kopiert haben, starten Sie Outlook und laden die Datei. Bis zur Version Outlook 2007 geht das über „Extras –› Optionen –› Weitere –› Erweiterte Optionen –› Benutzerformulare –› Formulare verwalten –› Installieren“. Ab Outlook 2010 geht das über „Datei –› Optionen –› Erweitert –› Entwickler –› Benutzerdefinierte Formulare –› Formulare verwalten –› Installieren“. Wählen Sie nun aus dem bei Ihnen passenden Pfad die Datei Email.cfg mit „Öffnen“ aus, und bestätigen Sie alle Dialogfenster mit „Schließen“ oder „OK“.

3. Bis Office 2010: Klicken Sie im Ordner „Posteingang“ mit der rechten Maustaste auf die graue Überschriftenleiste, und wählen Sie „Feldauswahl“ aus. Unter „Feldauswahl“ wählen Sie unter „Formulare“ das Formular „Sender Email Address“, markieren dort den Eintrag „From E-mail Address“ und wählen „Hinzufügen“. Auf der rechten Seite heißt der Eintrag nun „E-Mail-Adresse des Absenders“. Sortieren Sie diesen Eintrag an die gewünschte Stelle in der Liste.

An dieser Stelle tauchen unter „Verfügbare Spalten auswählen aus“ die neuen Einträge „Sender E-mail Address“ und darunter „From E-mail Address“ auf.
Vergrößern An dieser Stelle tauchen unter „Verfügbare Spalten auswählen aus“ die neuen Einträge „Sender E-mail Address“ und darunter „From E-mail Address“ auf.

Ab Office 2013: Wählen Sie oben „Anzeige“ und dann aus der Ribbon-Abteilung „Anordnung“ den Befehl „Spalten hinzufügen“. Unter „Verfügbare Spalten auswählen aus“ wählen Sie „Sender Email Address“ und markieren dort den Eintrag „From E-mail Address“ und wählen „Hinzufügen“. Auf der rechten Seite heißt der Eintrag dann „E-Mail-Adresse des Absenders“. Sortieren Sie diesen Eintrag an die gewünschte Stelle in der Liste. Sinnvoll ist etwa unter „Von“.

Nachdem Sie den Dialog geschlossen haben, sehen Sie die Mailadresse auch in der Übersicht (siehe die roten Kästen in der Abbildung).

Hinweis: Die Konfigurationsdatei Email.cfg bietet der Hersteller Smart-Tools Publishing kostenlos an. Er möchte damit Werbung für seine kostenpflichtigen Outlook-Tools machen. Diese teilweise sehr empfehlenswerten Tools finden Sie unter www.outlook-stuff.com.

Tipp: 5 geniale Kniffe - So organisieren Sie Outlook

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2388794