2361496

Outlook: E-Mails nicht als gelesen markieren

24.07.2018 | 09:30 Uhr |

Nachrichten im Posteingang sind nach Erhalt durch blaue Schrift kenntlich gemacht. Nach dem Öffnen verschwindet diese und Outlook markiert die E-Mail als gelesen. Die blaue Hervorhebung lässt sich allerdings falls gewünscht auch beibehalten. So geht’s.

Wenn im Posteingang eine neue Nachricht eintrifft, sind der Name des Absenders, der Betreff, Datum und Größe normalerweise blau hervorgehoben. Das ändert sich auch nicht, wenn Sie die E-Mail mit einem Klick markieren. Erst wenn Sie zur folgenden Nachricht wechseln oder die E-Mail mit einem Doppelklick öffnen, verschwindet die blaue Schrift und Outlook markiert die Nachricht als gelesen. Das ist nicht immer erwünscht. Bisweilen hat man nur Zeit, einen kurzen Blick auf den Text zu werfen, um zu entscheiden, ob man die Nachricht sofort beantwortet oder dies auf später verschiebt. Dazu wäre es praktisch, wenn die blaue Hervorhebung erhalten bliebe.

Über die Optionen für den Lesebereich stellen Sie die Verzögerung für die Nachrichtenmarkierung ein.
Vergrößern Über die Optionen für den Lesebereich stellen Sie die Verzögerung für die Nachrichtenmarkierung ein.

Dieses Verhalten lässt sich einstellen. Klicken Sie hierzu im Menü „Datei“ auf „Optionen –› Erweitert“ und drücken Sie den Button „Lesebereich“. Setzen Sie dort ein Häkchen vor „Im Lesebereich angezeigte Nachrichten als gelesen markieren“ und stellen Sie darunter nun die gewünschte Wartezeit ein, etwa 15 Sekunden. Aufgrund der neuen Einstellung wird die darunterliegende Option „Elemente als gelesen markieren, wenn neue Auswahl erfolgt“ deaktiviert.

Sobald Sie alle Fenster mit „OK“ geschlossen haben, können Sie eine Nachricht in der Vorschau bis zu 15 Sekunden lang ansehen, ohne dass Outlook sie als gelesen anzeigt. Sobald Sie diese aber mit einem Doppelklick öffnen, wird die blaue Formatierung nach wie vor entfernt. Mit der Tastenkombination Strg-U können Sie die Mail jedoch im Anschluss daran wieder als ungelesen markieren.

Tipp: Outlook mit genialen Plugins aufbohren - gratis

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2361496