2397518

Outlook: Doppelte Hinweise auf Mails und Termine abschalten

11.01.2019 | 09:32 Uhr |

Wenn Outlook unter Windows 10 installiert ist, erhalten manche Anwender beim Eingang einer E-Mail oder beim Herannahen eines Termins in ihrem Kalender im Sekundenabstand zwei Benachrichtigungen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dies verhindern.

Mit einiger Sicherheit kommen nicht beide Benachrichtigungen von Outlook. Eine der beiden stammt wahrscheinlich von den in Windows vorinstallierten Apps Mail und Kalender – das passiert selbst dann, wenn Sie die beiden Programme gar nicht aktiv verwenden, sondern sich nur mit Ihrem Microsoft-Account bei Windows einloggen. In diesem Fall versucht Microsoft, die beiden Apps automatisch zu konfigurieren. Falls das gelingt, erscheint neben der Benachrichtigung von Outlook selbst noch das Pop-up der jeweiligen App.

Es gibt drei Möglichkeiten, das zu verhindern. Zum einen können Sie die Benachrichtigungen der beiden Apps abschalten, indem Sie in der Einstellungen-App von Windows über „System“ den Abschnitt „Benachrichtigungen und Aktionen“ aufrufen. Scrollen Sie nach unten, und schieben Sie den Schalter bei „Mail“ auf „Aus“. Der Kalender taucht an dieser Stelle nur dann auf, wenn Ihr E-Mail-Postfach auf einem Exchange- Server oder bei Outlook.com gehostet wird. In diesem Fall deaktivieren Sie auch dessen Benachrichtigungen. Zum anderen können Sie die Benachrichtigungen auch in der Mail-App des Betriebssystems deaktivieren. Dazu öffnen Sie das Programm, klicken links unten auf das Icon „Einstellungen“ und anschließend rechts in der Liste auf „Benachrichtigungen“. Schieben Sie den Schalter bei „Benachrichtigungen im Wartungscenter anzeigen“ auf „Aus“.

Über die „Einstellungen“ der Mail-App von Windows 10 deaktivieren Sie die Benachrichtigungen für dieses Programm sowie für den Kalender.
Vergrößern Über die „Einstellungen“ der Mail-App von Windows 10 deaktivieren Sie die Benachrichtigungen für dieses Programm sowie für den Kalender.

Drittens können Sie auch einfach Ihr Benutzerkonto in der Mail-App löschen. Öffnen Sie dazu wieder die „Einstellungen“ des Mailprogramms, und klicken Sie rechts in der Liste auf „Konten verwalten“. Klicken Sie auf Ihren Mailaccount, im folgenden Fenster auf „Konto von diesem Gerät löschen“, und bestätigen Sie mit „Speichern“. Das deaktiviert auch die Kalender-Benachrichtigungen. Sollte Ihr Mailkonto auf einem Exchange-Server liegen, können Sie alternativ auch auf „Postfachsynchronisierungseinstellungen ändern“ gehen und dort die Synchronisierung von Mail und Kalender separat steuern beziehungsweise abschalten.

Tipp: So lösen Sie typische Outlook-Probleme

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2397518