2388863

Outlook: An Anrufe erinnern

22.11.2018 | 11:44 Uhr |

Sie können sich direkt über die Kontakt-Datenbank von Outlook daran erinnern lassen, eine Person zu einem bestimmten Termin anzurufen.

Öffnen Sie dazu die Übersicht Ihrer Kontakte, klicken Sie einen Eintrag mit der rechten Maustaste an, und wählen Sie „Zur Nachverfolgung“. Im Kontextmenü gehen Sie auf „Benutzerdefiniert“ und öffnen das Menü „Kennzeichnung“. Dort finden Sie den Punkt „Bitte um Telefonanruf“. Stellen Sie darunter das Datum ein, und setzen Sie ein Häkchen vor „Erinnerung“. Geben Sie dort Datum und Uhrzeit an, zu der Sie an den Anruf erinnert werden möchten. Nach einem Klick auf das Lautsprechersymbol können Sie zusätzlich noch einen akustischen Alarm auswählen. Schließen Sie das Fenster zuletzt mit „OK“. Zum definierten Termin erscheint dann eine Outlook-Erinnerung. Klicken Sie darin auf den Namen der Person, um ihre Karteikarte mit der Telefonnummer zu öffnen. Dort finden Sie dann auch den Text der Kennzeichnung.

Eine andere Methode führt über den Kalender: Legen Sie dort einen neuen Termin an – oder öffnen Sie per Doppelklick einen bestehenden Termin. Wechseln Sie zum Ribbon „Einfügen“, und klicken Sie auf „Outlook-Element“. Scrollen Sie nach unten zu „Kontakte“, und markieren Sie die gewünschte Person. Achten Sie darauf, dass bei „Einfügen“ als „Anlage“ markiert ist, und schließen Sie das Fenster mit „OK“. Damit fügen Sie die Karteikarte der Person als Attachment in den Termin ein, wo Sie sie mit einem Doppelklick öffnen können.

Tipp: So lösen Sie typische Outlook-Probleme

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2388863