2388616

Oppo RX 17 Pro kommt nach Europa

09.11.2018 | 16:17 Uhr |

Der chinesische Hersteller Oppo bringt sein High-End-Smartphone Oppo R17 Pro ab dem 16. November auch nach Europa.

Das hier RX 17 Pro genannte Gerät verfügt über eine Dreifachkamera und ein Display mit Notch. In Deutschland wird das Smartphone aber nicht angeboten, interessierte Käufer müssen das RX 17 Pro vielmehr in Italien , Frankreich, Spanien oder den Niederlanden bestellen. Dank grenzüberschreitendem Online-Handel in Europa sollte der Import jedoch recht einfach und auch rechtlich abgesichert sein. Der Preis für das Smartphone liegt bei 600 Euro.

Besonders ins Auge sticht der 6,4 Zoll große Bildschirm mit 2340 x 1080 Pixeln, unter dem Oppo den Fingerabdrucksensor verbaut. In der Notch bringt das Oppo RX 17 Pro hingegen eine Frontkamera für Selfies mit 25 Megapixeln unter. Interessanter ist jedoch die rückseitig verbaute Kamera. Deren Hauptsensor hat 12 Megapixel, er wird jedoch von einem zweiten Sensor mit 20 Megapixeln unterstützt. Der dritte Bildsensor an der Rückseite dient zur Entfernungsmessung und soll dadurch schärfere Aufnahmen ermöglichen. Angetrieben wird das Oppo RX 17 Pro von einem Snapdragon 710, dem 6 GB RAM und 128 GB interner Speicher zur Seite stehen. Dazu kommen LTE, WLAN ac, Bluetooth 5.0 sowie GPS und NFC. Der aus zwei Teilen bestehende Akku hat eine Gesamtakapazität von 3700 mAh. Die Zweiteilung erlaubt laut Hersteller eine schnellere Aufladung. In nur zehn Minuten kommt das Smartphone auf 40 Prozent Ladestand. 

Günstige Smartphones mit bester Preis-Leistung

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2388616