2345719

Opera Touch: Neuer Browser für Android-Geräte

25.04.2018 | 10:55 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Opera Touch ist ab sofort für Android-Geräte verfügbar. Der neue mobile Browser hat ein paar pfiffige Funktionen.

Die Auswahl an Browsern für Android wird größer: Opera Software bietet mit Opera Touch (hier im Google Play Store) ab sofort einen neuen mobilen Browser zum Download an. Eine iOS-Version von Opera Touch soll bald folgen. Direkt nach dem Öffnen des Browsers können Sie eine URL eingeben oder eine Suchanfrage starten.

Opera Touch ist auf eine einhändige Bedienung ausgelegt. Über den "Fast Action Button", der im unteren Bereich angezeigt wird, kann der Nutzer schnell zur Suche wechseln. Wenn man länger auf den Button tippt, erscheinen weitere Buttons, über die man schnell auf die anderen Tabs zugreifen kann, die Website schließen oder sie neu laden lassen kann. Die Positionierung des "Fast Action Button" im unteren Display-Bereich ist überaus praktisch, wenn man den Browser nur mit einer Hand verwenden möchte.

Von der Nutzung von Opera Touch sollen vor allem Anwender profitieren, die auf ihrem Desktop-PC bereits den Opera-Browser verwenden. Dazu werden die in den Browsern gespeicherten Daten über alle Geräte hinweg synchronisiert, so dass auch Passwörter nicht immer wieder aufs Neue eingegeben werden müssen. Die vom Computer an das Android-Gerät gesendeten Inhalte stehen über "Mein Flow" in Opera Touch zur Verfügung. Das können Inhalte wie Links, Videos, Texte oder Bilder sein.

Wir meinen: Unter Android mangelt es sich sicherlich nicht an Browsern, wobei Chrome allerdings den mobilen Browsermarkt stark dominiert. Abzuwarten bleibt, wie erfolgreich Opera Touch tatsächlich sein wird. Der Browser lässt sich prima mit einer Hand bedienen, aber Flow ist nur praktisch, wenn man Opera auch auf dem Desktop-PC verwendet.

PC-WELT Marktplatz

2345719