2347125

OnePlus 6 wird in Pop-Up-Store in Berlin verkauft

02.05.2018 | 15:51 Uhr |

Zum Verkaufsstart des Oneplus 6 ist das Smartphone in Deutschland auch in einem Pop-Up-Store in Berlin erhältlich.

Am 21. Mai 2018 fällt der Verkaufsstartschuss für das Oneplus 6. Neben dem Online-Store von Oneplus wird das Smartphone an diesem Tag auch in so genannten Pop-Up-Stores erhältlich sein. Diese Kioske öffnen in insgesamt zwölf europäischen Städten für einen Tag ihre Türen. In Deutschland steht einer dieser Pop-Up-Stores im zweiten Stock des Einkaufszentrums am Bikini-Haus in der Budapester Straße 44 in 10787 Berlin. 

Der Marketing-Stand bietet die Möglichkeit, das neue Oneplus 6 auszuprobieren und zu kaufen. Das Oneplus-Team hat eigenen Aussagen zufolge jedoch nur eine begrenzte Stückzahl an Bord. Geöffnet ist der Pop-Up-Store im Einkaufszentrum von 13 bis 21 Uhr. Weitere Pop-Up-Stores sind zum Launch-Tag des Oneplus 6 in Madrid, Stockholm, Kopenhagen, London, Mailand und Paris zu finden. Die Stände warten neben einer Kaufmöglichkeit für das Gerät auch mit Merchandise-Geschenken und Snacks auf.

Nachdem die Gerüchteküche um das Oneplus 6 in den vergangenen Wochen heftig brodelte, wird das Smartphone am 16. Mai 2018 offiziell vorgestellt . Den Mutmaßungen zufolge verfügt das Handy über ein 5,5-Zoll-Display mit Notch, 6 GB RAM, 64 GB Speicher, einen Snapdragon 845, einer Dual-Kamera mit 16 Megapixeln und Gesichtserkennung.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2347125